Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92199
Momentan online:
410 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Verschaukelt
Eingestellt am 06. 06. 2011 09:48


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
GerhardBakenfalter
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Aug 2007

Werke: 29
Kommentare: 387
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um GerhardBakenfalter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



Ich hÀngematt im Garten rum
und schwinge zwischen BĂ€umen
Umgeben bin ich von Gebrumm
versunken tief in TrÀumen

Recht hautnah spĂŒr ich deine Lust
Du streichelst sanft mein Sehnen
Mein Ohr schmiegt sich an deine Brust
und hört dich lauthals gÀhnen

Empört erwach ich, aus der Traum
Ich schimpf dich Ignoranten
Frech grinsend lehnst du mĂŒd am Baum
Ich mag dich so Verkannten


__________________
Auch Motten schmettern links.



Version vom 06. 06. 2011 09:48

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


anbas
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 718
Kommentare: 4498
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo GerhardBakenfalter,

mir gefÀllt dies Gedicht recht gut. Zwei Stellen gibt es, aus meiner Sicht, die noch ein wenig nach Korrektur rufen:

Zum einen gehe ich davon aus, dass "hÀngematt" nicht absichtlich zusammen geschrieben wurde. Falls doch - in Anlehnung an "HÀngematte" - wÀre das aus meiner Sicht nicht nötig und passt nicht so ganz in das Gesamtwerk (ansonsten aber wÀre es schon ein witziges Wortspiel).

Zum anderen liegt im zweiten Vers, erste Zeile, die Betonung auf der ersten Silbe, wÀhrend sie sonst auf der zweiten liegt. Das haut mich beim Lesen doch gewaltig aus der entspannten Grundstimmung.

So, und nun lehne ich mich ein wenig zurĂŒck und trĂ€ume mich in eine imaginĂ€re HĂ€ngematte...

Liebe GrĂŒĂŸe

Andreas
__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, kann man nicht falsch abbiegen. (anbas)

Bearbeiten/Löschen    


anbas
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 718
Kommentare: 4498
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Nachtrag / Vorschlag:

quote:
Ich spĂŒre hautnah deine Lust

Allerdings mĂŒsste man dann mal sehen, ob an anderer Stelle das eine oder andere "ich" am Anfang der Zeile rausfliegt, da es sich sonst sehr hĂ€uft...

Gruß zum Zweiten

Andreas
__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, kann man nicht falsch abbiegen. (anbas)

Bearbeiten/Löschen    


GerhardBakenfalter
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Aug 2007

Werke: 29
Kommentare: 387
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um GerhardBakenfalter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vielen lieben Dank fĂŒr das prompte Feedback.

Hallo schnecke,

deine VerstÀndnisfrage verstehe ich nicht. Meines Ermessens erklÀrt sich das Werk selbst, daher möchte ich es an dieser Stelle nicht nÀher erlÀutern - geschweige denn interpretieren.


Hallo anbas,

Ad 1:
"hÀngematt" muss so, es gehört zu meinem Sprachgebrauch. Da lasse ich auch nicht mit mir handeln. :-) (wo sind hier einktlich die Smileys?)

Ad 2:
"Hautnah" hatte ich bewusst an den Versanfang gestellt, um es zu betonen. Allerdinx hast du recht - gerade diese Betonung auf der 1. Silbe stolperholpert den Lesefluss und passt so nicht in das Geschehen.


Hallo Marie-Luise,

herzlichen Dank fĂŒr deinen Vorschlag. Ich habe ihn mir durch den Kopf gehen lassen, den Vers dann aber doch ein klein wenig anders formuliert.

Liebe GrĂŒĂŸe
G Bf
__________________
Auch Motten schmettern links.

Bearbeiten/Löschen    


20 ausgeblendete Kommentare sind nur fĂŒr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!