Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92217
Momentan online:
552 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Verspottet
Eingestellt am 17. 05. 2002 16:05


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Kiara
Hobbydichter
Registriert: Mar 2002

Werke: 5
Kommentare: 15
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Verspottet

Von Simone Kirscht

Eines Tages kam Jana von der Schule nach Hause,
traurig und wĂĽtend zugleich.
Verspottet wurde sie wegen mir
und sie rĂĽckte nicht gleich mit der Sprache heraus.

Ich nahm Jana in die Arme und tröstete sie
bis sie sich beruhigte und sagte:
„Mutti, eine Ausländerin bist du nie,
wenn auch die Kinder stellen dumme Fragen“.

„ Aus welchem Land kommt den deine Mama“,
wurde sie immer wieder gefragt.
Da nahm Jana ihren ganzen Mut zusammen
und hat einfach gesagt:

„Meine Mutti ist keine Ausländerin,
sie kann nichts mehr hören, damit ihr es wisst.
Eine Krankheit raubte ihr das Gehör,
trotz allem sie meine Mutti ist
die beste die es gibt“!

Die Kinder wurden plötzlich still
und schämten sich ihrer Worte.
Waren sie doch gänzlich unbedacht
um so mehr haben Jana`s Worte gebracht,
Behinderte mit anderen Augen zu sehen.

So wie Jana geht es vielen Jungs und Mädchen
deren Eltern behindert sind.
Verspottet, ausgelacht und gehänselt,
so grausam sein, kann nicht nur ein Kind.

Habt Mut und stellt Euch den Lästermäulern,
sagt Eure Meinung ganz geschwind.
Seh`n sie trotz allem den Fehler nicht ein,
diese ganz gewiss nicht Eure Freunde sind.






__________________
Kiara alias S.Kirscht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Kiara,
ein wichtiges Thema klar erzählt.

ABER: Ungesagt (und wohl ungewollt) zwischen den Zeilen steht auch, dass Spott angebracht oder jedenfalls verständlich gewesen wäre bei einer Ausländerin als Mutter. - Kinder sind untereinander oft wie "herzlos" und verspotten eben alles, was (scheinbar) anders ist.
__________________

Haget wĂĽnscht Dir Gutes!
Selbst dĂĽmmste SprĂĽche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!