Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
63 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Verstehen und Verstand
Eingestellt am 10. 06. 2010 22:12


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
sporett
???
Registriert: Jun 2006

Werke: 19
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um sporett eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wie oft wollte ich verstehen,
und sah über mich nicht hinweg.

Wie oft wollte ich begreifen,
und rührte mich nicht vom Fleck.

Wie oft schrie ich nach Antworten,
sie kamen nach und nach.

Wie oft war ich schier am verzweifeln,
die Zeit gab nach.

Ich verstehe nichts
und muss es doch
es gibt keine Wahl.

Mein Verstand ist hell und klar,
ich weiß es doch
und gebe nach.
__________________
Zweifele nicht an dem der dir sagt er hat Angst, aber hab Angst vor dem der dir sagt, er kenne keine Zweifel. E.Fried

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


3 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!