Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92193
Momentan online:
142 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Versuch auf schwäbisch
Eingestellt am 02. 12. 2010 14:06


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
helmut ganze
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 509
Kommentare: 1279
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um helmut ganze eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Versuch auf Schwäbisch

Versuch auf Schwäbisch

Auf de schwäb`sche Eisenbahne wollte man en Bahnhof plane,
unterirdisch tief im Sand und von Boge überspannt.
Rulla, rulla,rullala, rulla. rulla. rullala,
unterirdisch tief im Sand und von Boge überspannt.

Fünfzehn Jahre sind vergange seit man damit angefange
und ganz Schtuegart ist verwirrt, weil es nun zu teuer wird.
Rulla, rulla,rullala, rulla. rulla. rullala,
und ganz Schtuegart ist verwirrt, weil es nun zu teuer wird.

Plötzlich ist die Stadt gespalte, keiner kann noch an sich halte
und die Bürgermeisterei schickt auch gleich die Polizei.
Rulla, rulla,rullala, rulla. rulla. rullala,
und die Bürgermeisterei schickt auch gleich die Polizei.

Die vertreibt dann mit Gewalt Schtuegarts Bürger, jung und alt,
aus der Stadt und man riskiert, dass der Streit noch eskaliert.
Rulla, rulla,rullala, rulla. rulla. rullala,
aus der Stadt und man riskiert, dass der Streit noch eskaliert.

Da begann man schnell zu schlichte und Herr Geißler sollt` es richte,
doch dann wird es über Nacht noch viel teurer als gedacht.
Rulla, rulla,rullala, rulla. rulla. rullala,
doch dann wird es über Nacht noch viel teurer als gedacht.

Weil jetzt guter Rat vonnöten, geht es doch um sehr viel Kröten,
will man sich nicht länger quäle und bald neue Leute wähle.
Rulla, rulla,rullala, rulla. rulla. rullala,
will man sich nicht länger quäle und bald neue Leute wähle.

Auf de schwäb`schen Eisenbahne geht`s dann fort mit Bahnhof plane,
unterirdisch will man nicht, alles bleibt so wie es ischt.
Rulla, rulla,rullala, rulla. rulla. rullala,
unterirdisch will man nicht, alles bleibt so wie es ischt.

Heidenau, den 02. 12. 2010


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


6 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!