Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5593
Themen:   96357
Momentan online:
366 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Rund um den Literaturbetrieb
Vertrag mit einer Agentur
Eingestellt am 23. 02. 2003 13:02


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
BW
Hobbydichter
Registriert: Feb 2002

Werke: 0
Kommentare: 4
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo,

ich habe gestern eine Zusage von der Literatur Agentur Klaus Middendorf (LKM) bekommen, wo er mir schon mal einen Entwurf eines evtl. Vertrages mitgeschickt hat.

Folgende Passage lässt mich am meisten zweifeln - denn meines Wissens soll man keine Vorzahlungen an eine Agentur zahlen:

"Bei Unterschrift unter den Betreuungsvertrag wird eine einmalige Bearbeitungsgebühr in Höhe von 307 Euro fällig. Die Bearbeitungsgebühr wird bei erfolgreicher, realisierter Vermittlung bei der Verlagsabrechnung dem Konto Autorenhonorar so lange gutgeschrieben, bis ein die Bearbeitungsgebühr übersteigender Habensaldo auf dem Agenturprovisionskonto vorliegt"

Was haltet ihr davon? Und habt ihr vielleicht noch Informartionen zu der Agentur? Hat sie einen guten oder schlechten Ruf?

Beste Grüße und Danke schon mal

Steffanie

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Cora
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Steffanie!
Soviel ich weiß, ist die Agentur Middendorf seriös, allerdings würde ich trotzdem die Finger von einer Agentur lassen, die vorab kassieren will, denn es ist ja mehr als fraglich, ob du dein Geld jemals wieder siehst. Zudem gibt es genügend Agenturen, die ausschließlich auf Honorarbasis arbeiten, also lieber weitersuchen.
Viel Glück, Cora

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Rund um den Literaturbetrieb Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung


Leselupe-Bücher