Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92249
Momentan online:
430 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Vertrauensbruch
Eingestellt am 10. 12. 2003 14:49


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vertrauensbruch

Grundmauerrisse -
noch zögert die Bestie,
umschleicht das Gebäude;
doch dann schlägt sie die Krallen
in altes, morsches Gestein.

__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


green-cat2
???
Registriert: May 2003

Werke: 26
Kommentare: 41
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Vertrauensbruch

Ich finde, mit deinen Worten hast du das gut umschrieben
Schönen Abend

Bearbeiten/Löschen    


peter
Guest
Registriert: Not Yet

wenn der mensch kalt und, naja, morsch geworden ist, dann wohl auch gegenüber dieser anderen, bestialischen person. ist das nicht die basis für den vertrauensbruch? jedenfalls kommt das im gedicht für mich falsch rüber... würde da nicht eher ein helles einladendes haus, oder ähnliches passen. kommt natürlich auf deinen gemütszustand an wie hell und einladend das ist (:

liebe grüsse

peter

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Vertrauensbruch

Hallo green-cat2,
ich danke Dir für Deine Antwortzeilen; auch Dir noch einen angenehmen Abend.
LG
Inge Anna
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Vertrauensbruch

Hallo Peter,
werde das Ganze eventuell umstrukturieren. Sicherlich etwas unglücklich formuliert, was den Aufbau betrifft.
Danke fürs Antworten
LG
Inge Anna
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
liebe Inge,

eine "Bestie" hat es sicher leicht...
wenn Risse erstmal sind, dann bröckelts ja auch..
dort ihre "Krallen" hinein zu schlagen.
Sag, statt "kaltes" lieber "altes"?

Nur so lose Gedanken.
Gefällt mir aber..
lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!