Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
277 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Verwirrung
Eingestellt am 04. 04. 2006 12:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
nocomment
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2006

Werke: 4
Kommentare: 4
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nocomment eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Um fünf Uhr früh
stehe ich auf
und gehe duschen

draußen der Mond

danach schütte ich
Müsli in meinen Orangensaft
kaue schweigend darauf herum

und wundere mich,
wie spät es schon ist.

davor spüle ich
Traumfetzen aus meinem Kopf
ein Haus, viele Kinder

Haben wir uns gestern getrennt?

am Ende will ich schreien
ZURÜCK
doch da geht es nicht lang.

Umhüllt von Dir
trete ich taumelnd ins Freie
wo mich kalter Wind empfängt
der schmerzhaft meine Tränen trocknet.

auf der Suche nach meinem Ziel
verbrenne ich den roten Faden
um die Dunkelheit zu vertreiben.

So laufe ich im Kreis
um das Feuer
und frage mich
ob es je anders war.
__________________
Das größte Hindernis auf dem Weg zur Erleuchtung ist der Irrglaube, dass wir nicht schon längst erleuchtet sind.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!