Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
149 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Verzeih mir bitte
Eingestellt am 07. 10. 2002 21:07


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Rind Gerald
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 49
Kommentare: 90
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Verzeih mir bitte

Hast du in dir keine Liebe,
kannst du mir denn nicht verzeihn,
kannst du denn nicht mir zuliebe
etwas toleranter sein?

Bedeute ich dir denn so wenig
das du mir nicht mehr vertraust,
bist du denn so eigensinnig
das du nicht mehr zu mir schaust?

Hast du denn dein Herz verschlossen,
lässt du mich nicht mehr hinein,
hast du mich denn ganz verstoßen,
wo wird nun die Liebe sein?

Denn die wahre Liebe such ich,
wo wird sie zu finden sein?
Denk ich doch du bist sie für mich,
könntest du mir nur verzeihn.


Verfaßt am 06.10.2002

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


otto otter
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 34
Kommentare: 388
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um otto otter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ach Gerald, willst du nun Liebe oder Mitleid?


__________________
rem tene, verba sequentur

Bearbeiten/Löschen    


Rind Gerald
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 49
Kommentare: 90
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo Otto

Dein Mitleid brauche ich eh nicht, das hilft mir nichts.) Liebe ist schon viel besser. :-))

Liebe Grüße
Geri

Bearbeiten/Löschen    


|-SuracI-|
Guest
Registriert: Not Yet

Ich weiß nicht, wieso hier jemand eine negative Bewertung abgegeben hat. Mir gefällt dieses Gedicht sehr gut.
Würde er um Mitleid ringen, glaube ich weniger er würde seine Gedanken in Poesie niederlegen...
So weit so gut, mit gefällt es auf jeden Fall.

Bearbeiten/Löschen    


Rind Gerald
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 49
Kommentare: 90
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo Surac

Das ist sehr lieb von Dir. Ich kann mir schon vorstellen wer mir diese Bewertung verpaßt hat. Wahrscheinlich die Person auf die dieses Gedicht gemünzt ist.

Liebe Grüße
Geri

Bearbeiten/Löschen    


AMELIE
Autorenanwärter
Registriert: Aug 2002

Werke: 14
Kommentare: 49
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Verzeih mir bitte

Allein, daß Du mir das zutraust, macht mich sprachlos und traurig. Ich finde dieses Gedicht wunderschön, nur ändert es nichts an der Tatsache, daß Du es umsonst geschrieben hast. Amelie
__________________
Amelie

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!