Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92264
Momentan online:
406 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Verzweifelt
Eingestellt am 20. 02. 2001 16:46


Autor
Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
Angeleyesblue
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Feb 2001

Werke: 7
Kommentare: 5
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Als Du zu mir kamst,
sagtest Du nichts.
Als ich ging,
sagtest Du nichts.
In all unseren Gesprächen,
sagtest Du nichts.
Bei all unseren Telefonaten,
sagtest Du nichts.
Trotz der langen Briefe,
sagtest Du nichts.
Meine innere Stimme sagte mir,
daß Du mir etwas sagen willst.
Doch Du hast nichts gesagt.
Wie h√§tte ich Deine Verzweiflung sp√ľren sollen
oder Dir helfen sollen?
Ich war verzweifelt,
weil ich dachte,
es wäre meine Schuld gewesen.
Jetzt weiß ich,
ich konnte Dir nicht helfen,
den Du
hast nichts gesagt.


__________________
Sometimes the Angel look out the Blue Eyes

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Eagon Wellington
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2000

Werke: 51
Kommentare: 41
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Eindringliche und intensive Beschreibung der t√∂tlichen Stille zwischen zwei Menschen aus der Sicht eines Liebenden. Besonders gut kommt hierbei die Hilflosigkeit und die Verzweiflung des Erz√§hlers r√ľber, finde ich. Kompliment. Das einzige, was vielleicht meiner Meinung nach nicht ganz so gelungen ist, ist das die Worte 'sagen/gesagt' vielleicht doch ein wenig zu oft vorkommt. Mag sein, da√ü dadurch die Anklage um so deutlicher wird, andererseits h√§tte man vielleicht auch mal eine andere Formulierung w√§hlen k√∂nnen.

So hätte man zum Beispiel vielleicht die letzte Zeile umformulieren können in "hast geschwiegen" oder aber in "sagtest kein Wort" was auch noch einen dramatischen Schlußpunkt gesetzt hätte.

Alles in allem aber ein guter Text der Hoffnung auf mehr macht.

Liebe Gr√ľ√üe,
Daniel.

Bearbeiten/Löschen    


Zur√ľck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!