Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
281 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Verzweiflung
Eingestellt am 08. 06. 2002 13:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Melani Raasch
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Mar 2002

Werke: 18
Kommentare: 34
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Verzweiflung

Schau ich heut’ zum Himmel
Ist er nicht blau.
Seh’ ich mich um, denk’ ich:
Alles wird grau.
In Wald und Feld find’ ich
Keinen Vogel, kein Tier
Und fortwährend denk’ ich verzweifelt:
Ich frier’!
Mein Herz ist allein,
Meine Seele sucht,
Doch meine Träume bleiben Träume,
Als wär’ ich verflucht!

__________________
"Ein Buch ist ein Spiegel:
Wenn ein Affe hineinguckt, so kann freilich kein Apostel heraussehen."
Georg Christoph Lichtenberg

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ann-Kathrin Deininger
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2000

Werke: 57
Kommentare: 87
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ann-Kathrin Deininger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Oh

Da hattest du aber einen richtig schlechten Tag, könnte man meinen! Das Gedicht find ich wirklich super schön, auch wenn es sehr traurig ist. Mir ist ein Schauer über den Rücken gelaufen! Einfach perfekt!
__________________
Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele.

Bearbeiten/Löschen    


Melani Raasch
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Mar 2002

Werke: 18
Kommentare: 34
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Freut mich, dass es dir gefallen hat. Manchmal gibt es einfach Tage, da kann man nichts anderes schreiben, aber dann kommen die Worte aus der Seele. Vielleicht erklärt das auch deinen Schauer. ;-)
__________________
"Ein Buch ist ein Spiegel:
Wenn ein Affe hineinguckt, so kann freilich kein Apostel heraussehen."
Georg Christoph Lichtenberg

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!