Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
258 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Vögelproblem
Eingestellt am 08. 02. 2002 19:25


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Helmut D.
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 81
Kommentare: 159
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Helmut D. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil




Vögelproblem

Es lebte einst ein Vogelpaar,
das hieß mit Namen Daus.
Schon bald, als es vermählet war,
kam Nachwuchs in sein Haus.

Natürlich, wie es Sitte ist,
die Mutter brütet's aus.
Doch nach elf Wochen, welch ein Mist,
kam's Baby noch nicht raus.

Da half der Mann der armen Frau,
und setzte sich aufs Ei.
Und stellte, das war äußerst' schlau,
die Heizung gar auf drei!

Zum Brüten heiß war's bei den Zwei'n,
das Schwitzen hört' nicht auf.
Und dennoch ließen sie's nicht sein:
sie saßen wechselnd drauf.

Nachdem ein Jahr vergangen war,
befragten sie den Doc.
Der Mann, schon alt und weise zwar,
blieb ratlos, wie ein Bock.

So zogen nun die beiden Leut,
wohl über's ganze Land.
Vergeblich Müh', die nicht gescheut.
Kein Arzt die Lösung fand.

Viel Wasser floß seither im Rhein.
Das Kind, das nie kam raus,
ging trotzdem in den Wortschatz ein:
Ihr kennt ja's "Ei der Daus" !



1986

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


label
Guest
Registriert: Not Yet

lieber helmut

welch eine köstliche geschichte!
ein rumdum gelungenes stück.

ei der Daus!
smile

label

Bearbeiten/Löschen    


Helmut D.
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 81
Kommentare: 159
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Helmut D. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Antwort

Danke Label!
Lob ist der halbe Künstlerlohn!

Viele Grüße

Helmut

Bearbeiten/Löschen    


Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Helmut,
SCHADE, wirklich sehr schade, dass diese Idee nicht mir kam.
__________________

Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!