Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92233
Momentan online:
446 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Vogel der Freiheit
Eingestellt am 11. 12. 2005 20:01


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
BikeXdream
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Oct 2005

Werke: 39
Kommentare: 86
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um BikeXdream eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Kleiner Vogel der Freiheit,
Du kamst in der Nacht,
meiner traurigen Finsternis,
nahmst alle meine Sorgen,
brachtest mir mein L├Ącheln.

Kleiner Vogel der Freiheit,
ich hielt Dich in den H├Ąnden,
und sp├╝rte Deine W├Ąrme,
Du hast mein Herz erleuchtet,
Dein Gesang hat mich ber├╝hrt.

Kleiner Vogel der Freiheit,
meine Liebe zu Dir ist stark,
eng umschlungen war ich mit Dir,
Du hast mich aus der Enge befreit,
doch nun h├Ąnge ich sehr an Dir.

Kleiner Vogel der Freiheit,
schlie├čen wollte ich die H├Ąnde,
binden wollt ich Dich an mich,
doch ich sp├╝rte dass ich Dich verlier,
fessellos begehrst Du den Wind.

Kleiner Vogel der Freiheit,
verletzen m├Âchte ich Dich nie
und ├Âffne meine H├Ąnde rasch,
fliege in des Himmels blau,
Freiheit geh├Ârt Dir und mir.

Kleiner Vogel der Freiheit,
genie├če Wind und Sonne,
suche den der Dich nicht bindet,
der die H├Ąnde nicht verschlie├čt,
bewahre Deine Freiheit.

Kleiner Vogel der Freiheit,
wenn Du wieder Sehnsucht hast,
gerne komm zur├╝ck zu mir,
fliege frei in mein Herz
und ich helfe Dir.

__________________
Auf der Suche nach Dir gehe ich seltsame Wege - und Tr├Ąnen fallen auf die kahlen feuchten Fl├Ąchen - wo die Steine lagen. >BikeXdream<

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo BikeXdream,

Dein Gedicht lie├čt sich wie eine sehr pers├Ânliche Widmung
(gro├č geschriebene Pronome).
Als solches ber├╝hrt es durch seinen einf├╝hlsamen ehrlichen Ton, auch wenn es manchmal etwas "kitschig" anmutet.

quote:
fliege in des Himmels blau

w├╝rde ich umgestalten, damit es nat├╝rlicher klingt.

Gr├╝├če von
Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!