Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
102 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Vogel und Katze
Eingestellt am 12. 07. 2003 23:23


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
LuMen
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Vogel und Katze


Ein Sperling sa├č vor einer Katze.
Die langte zu mit ihrer Tatze
und dachte schon, jetzt hab┬┤ ich dich ÔÇô
da schimpft vom Baum der Tschilperich!

Die Katze schlich voll Wut von hinnen
und tat sofort auf Rache sinnen.
Urpl├Âtzlich packte sie im Flug
ein Aar, der sie zum Nest hin trug!

Dort haben seine sieben Jungen
die Katz┬┤ mit Haut und Haar verschlungen!
Und die Moral von der Geschicht┬┤ ?
Auf Rache sinnen lohnt sich nicht!




Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Talarmar
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2003

Werke: 88
Kommentare: 345
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo LuMen

Ob das denn nicht ein Zufall war,
Das just vorbeikommt grad der Aar?
Ob die Moral deswegen wahr, bezweifle ich.
Doch was ist verdammt nochmal ein Tschilperich?

Ansonsten nicht schlecht, das sei hier klar
Sch├Ânen Sonntag noch, w├╝nscht Talarmar
__________________
"Die historische Wahrheit ist ein M├Ądchen, das man vergewaltigen kann, Hauptsache man macht ihr sch├Âne Kinder" Alexandre Dumas

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet



Lieb' Talamar, nun frag ich Dich:
Du wei├čt nicht, was ein Tschilperich?
Hast niemals Du - wenn's Blattwerk gilbt -
im Herbst geh├Ârt, wie er getschilpt?
Hast nie geh├Ârt wenn - madensatt -
im Sommer er getschilpert hat?
Und selbst im Winter, wenn es kalt,
tschilpt jener dauernd, ohne Halt,
und bittet - weil es zugefror'n -
den Menschen um 'ne handvoll Korn.
Ein Tschilperich - lieb' Talamar -
ist viel, viel kleiner als ein Aar,
ist einer, den gern frisst die Katz',
mir andern Worten : nur ein Spatz!

Hallo, LuMen,
gef├Ąllt mir ausgesprochen gut, Dein Gedicht!!!

W├╝nsche Euch Beiden
einen sch├Ânen Sonntag
und sende ganz liebe Gr├╝├če

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
manches erledigt sich von ganz allein..

schlagt mich nicht tot,
aber als Katzenhasser muss ich sagen:
Na, wenns der Arterhaltung der Adler dient...ich h├Ątt auch noch sone Nachbarskatze, die stets in meinen Garten schei.....

├ťbrigens haben meine Tochter und ich k├╝rzlich sehr ├╝ber mancher Vogelnamen lachen m├╝ssen..
Gimpel-Zilpzalp-Trottellumme-Basst├Âlpel
(man k├Ânnte meinen, es handele sich hierbei um "Kosenamen" f├╝r M├Ąnner)*g*

lG
sch├Ânen Tag
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo, Stoffelchen,
sag nichts ├╝ber Katzen - Katzen sind herrliche Gesch├Âpfe,
weniger herrlich finde ich aber ihre Raubtiermanie,
allerdings k├Ânnen sie nichts daf├╝r, sie haben sich nicht
selbst geschaffen, da mu├č man schon einem anderen die
Schuld in die Schuhe schieben
Schlechter als Menschen sind sie keinesfalls....

Liebe Gr├╝├če

Bearbeiten/Löschen    


Talarmar
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2003

Werke: 88
Kommentare: 345
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
M├Âsche

Klopfstock danke, Du bist ein Schatz.
Ein seltsamer Name f├╝r einen Spatz.
Bei uns im sch├Ânen "Bergischen Land",
Ist er als "Die M├Âsche" wohlbekannt.
__________________
"Die historische Wahrheit ist ein M├Ądchen, das man vergewaltigen kann, Hauptsache man macht ihr sch├Âne Kinder" Alexandre Dumas

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!