Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
59 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Vogelzug
Eingestellt am 18. 03. 2006 19:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1033
Kommentare: 3088
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vogelzug


Weil sie in Scharen
wiederkommen
warte ich

Wegen ihres Zirpens
hinter grĂŒnem BlĂ€tterspiel
lebe ich

Weil sie in SchwÀrmen
heimziehen
folge ich ihnen

2. Fassung:

Vogelzug


Weil sie in Scharen
wiederkommen
warte ich

Wegen ihres Zwitscherns
hinter grĂŒnem BlĂ€tterspiel
lebe ich

Wenn sie in SchwÀrmen
fortziehen
folge ich ihnen

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


eowyn
Guest
Registriert: Not Yet

hi perry!

ich bin zwar noch neu und habe deshalb vielleicht nicht allzu viel ahnung, aber mir gefÀllt dein gedicht. damit kann ich was anfangen und es ist schön kurz und auf den punkt gebracht.
is wirklich schön!

lg
eowyn

Bearbeiten/Löschen    


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1033
Kommentare: 3088
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo eowyn,
schön dich bei mir zu lesen. Der Vogelzug steht hier als Metapher fĂŒr das Leben. Mittlerweile gibt es eine neue Fassung des Werkes, weil Zirpen nur bei Jungvögeln passt. Auch die Thematik "heimziehen", wo sind Vögel daheim, da wo sie brĂŒten oder da wo sie ĂŒberwintern habe ich geĂ€ndert.
Danke fĂŒrs Lesen und LG
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


Supermami
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Mar 2006

Werke: 4
Kommentare: 15
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Supermami eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Perry,

auch mir hat Dein Gedicht gefallen, wobei mir die zweite Version besser gefÀllt:

Bei Zirpen dachte ich eher an Grillen und nicht an Vögel. Selbst Jungvögel piepen eher als dass sie zirpen. Auch "fortziehen" gefÀllt mir besser, denn wer will entscheiden, wo genau Vögel "daheim" sind. Auch passt "wenn" in der 3. Strophe besser als "weil".

Kurz: Ein eindeutiges "Ja" zur 2. Version.

Viele GrĂŒĂŸe - Beate

Bearbeiten/Löschen    


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1033
Kommentare: 3088
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Beate,
sei ebenfalls herzlich willkommen bei meinen Zeilen. Textarbeit mit anderen Autoren lohnt sich immer, denn selbst Kleinigkeiten können dazu beitragen einem Gedicht den letzten Schliff zu geben.
Danke fĂŒr die BestĂ€tigung und LG
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


eowyn
Guest
Registriert: Not Yet

hi perry!

ja, stimmt, die zweite version ist wirklich besser. prÀziser, aber die form leidet nicht unter der verÀnderung.
die metapher gefĂ€llt mir ĂŒbrigens auch. bin selbst nicht drauf gekommen, hĂ€tte das mit anderen menschen verbunden. oder meinst du das sogar so in die richtung? oder das leben allgemein?

lg
eowyn

Bearbeiten/Löschen    


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1033
Kommentare: 3088
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo eowyn,
danke fĂŒr deinen Besuch. Das Gedicht soll das Leben von der (Wieder)Geburt bis zum Tod reflektieren.
LG
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!