Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
245 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Vom Kommen und Gehen
Eingestellt am 22. 09. 2005 00:17


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1029
Kommentare: 3094
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vom Kommen und Gehen


Manchmal fr├╝h morgens
kommst du als Postbote und steckst
Erwartungen in den Schlitz
meines Begehrens

Ein anderes Mal
bist du der Pizza-Service
und legst dich duftend
vor meine T├╝r

Doch abends
wenn wir mit Samtpfoten
Seifenblasen fliegen lassen
zerplatzt du sie mit deinen Krallen

2. Version:

Vom Kommen und Gehen


Manchmal fr├╝h morgens
kommst du als Postbote und steckst
Erwartungen in den Schlitz
meines Begehrens

Ein anderes Mal
bist du der Pizza-Service
und legst dich als hei├če ├ťberraschung
vor meine T├╝r

Nur sp├Ąt abends
wenn wir mit Samtpfoten Seifenblasen
in die untergehende Sonne fliegen lassen
zerplatzen diese an deinen Krallen





Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Guten Morgen Perry,

die Idee hat was. Mir gef├Ąllt die Ausf├╝hrung noch nicht sonderlich.

Zudem...der Postbote steckt etwas in den Schlitz, aber hier liest es sich so, als ob sich der "Pizzabote" duftend vor die T├╝r legt. *schmunzel*

Letzte Strophe "doch", passt irgendwie nicht. Wieso nicht "Und"?
Erste Strophe ist witzig, weil so zweudeutig.*g*

lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1029
Kommentare: 3094
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Stoffel,
danke f├╝r deine Anmerkungen, ich werde dar├╝ber nachdenken. Das Problem bei Metaphern ist, sie nicht zu w├Ârtlich bzw. bildhaft zu nehmen. Es ist ja weder ein realer Postbote, Pizzalieferant oder eine Katze gemeint (l├Ąchel).
LG
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

das war mir v├Âllig klar, Perry.

aber wenn der "Postbote" etwas einwirft, dann m├╝sste der "Pizzab├Ącker " etwas vor die T├╝r legen, oder aber abgeben.
Und ich w├╝rde dazwischen noch etwas einbringen. Bis hin zur "Katze"
(die ja ein Wechsel symbolisiert)

lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Manfred,

ein gelungengener Text ├╝ber entt├Ąuschte Erwartungen!

F├╝r die letzte Zeile m├Âchte ich Dir einen kleinen Vorschlag machen:

zerplatzen sie an deinen Krallen


das ist weniger offensichtlich,aber man wei├č trotzdem, dass der andere die Krallen absichtlich ausgefahren hat. Irgendwie finde ich das reizvoller, wenn es nicht so ├╝berdeutlich gesagt wird.

Wenn da etwas duftend vor der T├╝r liegt, sind die Erwartungen nat├╝rlich schon sehr hoch und die verspielten Seifenblasen k├Ânnten ein wunderbares Finale einl├Ąuten.

Mir gef├Ąllt es, wie Du drei Bilder in drei Strophen gebracht hast.

Liebe Gr├╝├če von Vera-Lena

__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1029
Kommentare: 3094
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Stoffel, hallo Vera-Lena,
ich habe mir euere Vorschl├Ąge durch den Kopf gehen lassen und eine neue Version erstellt (siehe Gedichttext).
Danke f├╝r die Anregungen und LG
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!