Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
269 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Vom Lieben und vom Habenwollen
Eingestellt am 03. 09. 2005 11:02


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
petrasmiles
Häufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2005

Werke: 31
Kommentare: 868
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um petrasmiles eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

(Für einen Zauberer)

Es gibt ein Lied, das sagt’s sehr klar,
dass Liebe ist nur wunderbar,
wenn Platz ist für das Sein und Streben,
wenn alle was sie haben geben,
wenn nicht gefragt wird, nicht gewollt,
wenn keiner einem Opfer zollt,
wenn Freiheit ist in Kopf und Herz
wenn intensiv nicht reimt auf Schmerz.

Wenn kindergleich es wird genossen,
wenn dann kein Käfig wird geschlossen,
wenn wichtiger das was vorhanden,
nicht Habenwollen wird verstanden,
wenn nicht nötig ist Entschuldigung,
Erklärung und Beteuerung.
Wenn es nicht braucht was man nicht ist,
wenn das Sosein den Raum ermisst.

Das sind Gedanken, die ich denke,
denk ich daran wie ich mich schenke,
Geschenkt ist schon, da ist kein Fragen,
das ist ein Zustand und kein Plagen.
Da gibt es Angst, das ist gewiss,
dass alles doch ein Anker ist,
der wie ein Mühlstein engt das Streben,
will erst das Herz, den Kopf, das Leben.

Man weiß es nicht, nur wenn man’s macht.
Wenn Schritte lenkt man mit Bedacht
In eine Richtung, die noch fremd,
wo man den Ausgang noch nicht kennt.
Wenn Mut und Glaube an die eig’ne Kraft
Erst einmal die Basis schafft,
dass Wachsen kann was existiert,
wenn Wunder wirklich möglich wird.

Denn fragt man nach dem Sinn von allem,
geht es nicht drum, nur zu gefallen.
Der Wesenskern will Änderung,
Erhöhung und auch Linderung.
Der Zellenklump' als der ein Mensch gebaut,
strebt nach Vervollkommnung der Haut,
in die er eingezwängt ins Ich sich sieht.
Wo ohne Du kein Wunder mehr geschieht.




__________________
Nein, meine Punkte kriegt Ihr nicht ... ! Gegen Bevormundung durch Punktabzug für Gutwerter!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!