Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
173 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Vom Sternzeichen Puppe
Eingestellt am 30. 05. 2009 13:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Tiefgang
Autorenanwärter
Registriert: Sep 2008

Werke: 10
Kommentare: 6
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tiefgang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Noch schnell eine Scheibe vom Analogkäse. Und dann ran ans Biomassesilo. Mit einem Seidenfaden schnalle ich mich an seine Forderfront. Es ist rundlich, zylinderartig. Der dürre Lebensbaum liegt am Hintereingang bereit. Ich werfe deine Briefbombe in seine Richtung. Es spritzt und funkt. Ich hebe ab.

Wellenartig und im Stile der Augsburger Puppenkiste schaukle ich mit den Amseln neben mir übers blanke Land. Ich zwitschere ihr Lied und blicke mich um. Noch genug Treibstoff da, auch Analogkäse hab ich noch. Also weiter. Zur Ruine am Seegrund. Zum Ziel. Und dort dann schnell einkehren, wie früher.

Es drängt ein dünner Strahl Licht durch Algen und Schilf. Ein Blitz vielleicht. Ich tauche ein, klappe die Seitenturbinen am Silo aus und folge der hellen Linie. Am Weg zum Grund bemerke ich wie die Flüssigkeit um mich eindickt und die Konsistenz von Analogkäse annimmt und vom Strahl wie eine feste Schicht Gelatine in zwei Portionen geschnitten wird.

Ich kappe die Seide und versuche mit letzter Kraft zu meinem alten Zimmer in der Ruine vorzukraulen. Das Licht breitet sich aus und wabert psychedelisch im Gelée. Erst dumpf, dann überflutet es die Sicht.

Ich kneife die Augen und denke an Supernovae und Atomblitze. Und an dein Puppenspiel. Beim Öffnen erwarte ich tiefreines Schwarz, doch der Glanz bleibt und erhellt das Zimmer. Mit ein wenig Übung erkennt man Kunst in den beiden vom Licht trennscharf gespaltenen Doppelbetthälften.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


3 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!