Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92210
Momentan online:
393 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Vor der Tür
Eingestellt am 22. 06. 2010 00:38


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vor der Tür

„Bitte die Füße abtreten“, steht da.
Die Worte irgendwie mit einem hellen Grau in das dunklere Grau hineingewebt.
Das ist der Willkommensgruß von verschlossenen Türen, mit diesen widerborstigen Matten davor, denke ich.
Die Botschaft ist klar:
Wer hier Eintritt soll keine Spuren hinterlassen.
Ich grübele während ich schelle.
Der helle Klang der Glocke will so gar nicht zu diesem Satz auf dem Boden vor mir passen. Ich warte und denke, dass diese Matte vielleicht nicht mehr ist, als eine letzte Botschaft des Vormieters, die du nur vergessen hast wegzuwerfen.

Umständlich verstecke ich den Strauß Blumen hinter meinem Rücken und hole tief Luft:
Ich werde einfach darüber hinweg gehen.

__________________
RL

Version vom 22. 06. 2010 00:38
Version vom 22. 06. 2010 11:41
Version vom 26. 06. 2010 16:00
Version vom 25. 08. 2013 15:53

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Retep
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jun 2008

Werke: 41
Kommentare: 607
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Retep eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Morgen Ralf,

kurz und schnörkellos geschrieben, viel steht zwischen den Zeilen. Dein Text hat mir gefallen.

Zum Text:

quote:
Das ist der Willkommensgruß von verschlossenen Türen, mit diesen widerspenstigen Matten davor, denke ich.
- widerspenstige Matten ?

quote:
Der helle Klang der Glocke , will so gar nicht zu diesem Satz , auf dem Boden vor mir , passen.

quote:
Während ich warte denke ich, dass diese Matte vielleicht nicht mehr ist,

quote:
Ich werde einfach darüber hinweg gehen.
- guter Schluss!

Gerne gelesen.

Gruß

Retep
__________________
>Die Kritiker nehmen eine Kartoffel, schneiden sie zurecht, bis sie die Form einer Birne haben, dann beißen sie hinein und sagen: „Schmeckt gar nicht wie Birne.“< (Max Frisch)

Bearbeiten/Löschen    


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo retep,
danke fuer dein interesse an meinem text:
'widerspenstig ' - ich suchte nach einem wort, das sowohl den charackter der borsten als auch ein charackteristikum der frau beschreiben kann.
borsten muessen widerspenstig sein.sie muessen sich ja in die schuhsohlen graben, indiesem sinne also unnachgiebig sein um den schmutz aus dem profil zu buersten.
als menschliche eigenschaft eignet sich dies wort allemal.
ich dachte dabei auch an der widerspenstigen zaehmung.
lg
ralf
__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


Mandelbaum
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2009

Werke: 35
Kommentare: 255
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mandelbaum eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Ralf,
ein eindrucksvoller, zum Nachfühlen anregender Text-der Protagonist klingelt zum ersten Mal an dieser Tür und kennt die Bewohnerin noch nicht, bringt ihr aber dennoch Blumen mit. Er hofft, dass der Schein trügt - oder?

Ich habe formal ein paar Anmerkungen:

quote:
mit diesen widerspenstigen Matten davor
"widerborstig" würde besser passen- ist auch meine Meinung
quote:
Wer hier Eintritt

Wer hier eintritt ....

Während ich warteKomma denke ich, ...

LG Mandelbaum



__________________
"Poesie tritt oft durch das Fenster der Unwesentlichkeit ein." M.C. Richards

Bearbeiten/Löschen    


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo ihr lieben,
habt dank für eue kommentare.
das widerspenstige werde ich mir noch mal übelegen

lg an alle
ralf
__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


7 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!