Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92264
Momentan online:
452 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Vor vermeintlichem Ziel
Eingestellt am 20. 06. 2004 12:06


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vor vermeintlichem Ziel


Es strebt das Gebet
einer hoffenden Seele
hinauf - zum Himmel des Erbarmens;
doch Auftrag und Kraft
verfehlen das Ziel -
im Irrlicht des Unsterns.
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10343
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Inge Anna,

manchmal kommt einem das so vor. "Irrlicht des Unsterns" finde ich eine sehr gelungene Formulierung. Denn eigentlich kommt jede aufrichtige Bitte als Segnung zum Bittenden wieder zur├╝ck, aber manchmal nimmt sie sehr weite Wege, und man erkennt erst so viel sp├Ąter, warum es auf diese Weise zum Guten war.

Ein sch├Ânes Wochenende w├╝nsche ich Dir.
Liebe Gr├╝├če von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
im Irrlicht des Unsterns

Liebe Vera-Lena,
ich m├Âchte diesen Unstern bannen, der zur Zeit ├╝ber mir steht. Es ist schwer - so schwer.
Danke f├╝r Deinen Antwortkommentar sagt, mit lieben Gr├╝├čen
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
liebe Inge Anna,

das klingt so traurig...
Bin zwar nicht gl├Ąubig in dem Sinne von..,aber ich kenne Sto├čgebete..in Richtung Oben.
Nur ein Gedanke unten...

Es strebt das Gebet
meiner hoffenden Seele hinauf -
zum Himmel,
um Erbarmung flehend;
doch Auftrag und Kraft
verfehlen das Ziel -
im Irrlicht des Unsterns.

Ansonsten..
"Unsterne" werden verscheucht...
durch kleine Sonnenstrahlen...
Ich schick mal einen

lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Sonnenstrahl

Hallo Stoffel,
mein Dank sowohl f├╝r Textkommentar als auch f├╝r den freundlichen Sonnenstrahl, den Du mir her├╝berschickst. Lieben Gru├č schickt Dir
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!