Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92263
Momentan online:
457 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Vorbei
Eingestellt am 05. 06. 2003 18:14


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vorbei

Nun hast du dich entschieden,
die W├╝rfel sind gefallen;
du l├Ąchelst selbstzufrieden,
l├Ąsst Siegeskorken knallen.
F├╝ll' mir das Glas - sto├čen wir an -
ich werd's verschmerzen - irgendwann.

Am Boden liegt mein Hoffen;
Verzweiflung zwang es nieder.
Du siehst den Himmel offen,
hebst ab und kehrst nie wieder.
Leer ist mein Glas - schenk' nochmal ein,
schmeckt mir auch bitter - dieser Wein.

Dein Herz hat Kurs genommen,
ein neues Ziel gew├Ąhlt;
ich sah die Stunde kommen -
die Weichen sind gestellt.
Ein drittes Glas w├Ąre nicht klug:
In zehn Minuten f├Ąhrt dein Zug!
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ramona Linke
Guest
Registriert: Not Yet

Vorbei,

ja, es ist traurig, macht nachdenklich,
irgendwann . . . verschmerzt man alles.
Tja, auch das dritte Glas w├╝rde den
Schmerz nicht mehr bet├Ąuben, auch kein
zehntes Glas, den Sorgen und Kummer
ersaufen ( sorry! ) nicht im Alkohol,
nein, die k├Ânnen schwimmen und . . .
tja, . . .
es gef├Ąllt mir sehr, dein Gedicht.
Herzliche Gr├╝├če von RL

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Vorbei

Ja, liebe Ramona, Kummer ist ein ausdauernder Schwimmer; aber man sagt auch, dass die Zeit Wunden heilt. Lassen wir also die Zeit Heilpflaster sein.
Ganz herzlichen Dank f├╝r Deine Antwortzeilen und liebe Gr├╝├če von
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Inge Anna,
Du hast die F├Ąhigkeit auch Ernstes in Verse zu stecken
und es wirkt nie gewollt oder gestelzt oder verkrampft.
Ich finde dieses Gedicht sehr gut und Du brauchtest Dich nicht hierhin zu verstecken, es geh├Ârt f├╝r meine Begriffe
ins Forum Poesie - da h├Ątte es sicher die Resonanz,
die es verdient. Hier ist sie immer etwas mager

W├╝nsche Dir frohe Pfingsten
und sende ganz liebe Gr├╝├če

Bearbeiten/Löschen    


Johanna
???
Registriert: Dec 2000

Werke: 9
Kommentare: 66
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Johanna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Inge Anna,

Dein Gedicht gef├Ąllt mir sehr gut. ├ťberhaupt der sarkastische Schlu├č...
lgr
Johanna

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Vorbei

Hall├Âchen,
ja, ich hatte zun├Ąchst allen Ernstes vor, diesen Beitrag ins Forum Poesie zu stellen, war dann aber doch etwas gehemmt, weil mir der Text an manchen Stellen f├╝r das Niveau der Rubrik Poesie ungeeignet schien.
Danke Euch beiden und liebe Pfingstgr├╝├če aus dem Saarland
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!