Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
145 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Vulkan
Eingestellt am 26. 04. 2010 17:19


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vulkan

Mich immer wieder zu entzünden,
war bloß ein Gesellenstück.
Nicht viel mehr:
Ein Handwerk zu verbrennen.

Die hohe Kunst jedoch
mich auszulöschen,
hab ich an dir gelernt.

So bin ich jetzt erkaltet:
Ein hitzefreier Berg.

__________________
RL

Version vom 26. 04. 2010 17:19
Version vom 26. 04. 2010 19:58
Version vom 26. 04. 2010 21:41

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


revilo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6796
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Ralf, lass das " m " bei dem Wort " zum " einmal weg.

" Ein Handwerk zu verbrennen ".......es war bloß eine Lesefehler von mir.........ergibt aber eine interessante Variation.LG revilo

Bearbeiten/Löschen    


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo oliver,
gute idee hab ich gerne umgesetzt
lg
ralf
__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


Estrella fugaz
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2010

Werke: 77
Kommentare: 1836
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Estrella fugaz eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Ralf,

ich bin begeistert von deinem Gedicht!

Lieben Gruß,
Estrella
__________________
Ich schließe meine Augen, um zu sehen. (Paul Gauguin)

Bearbeiten/Löschen    


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo mandelbaum,
ja, ' hitzefrei' stand als bild da zu begin
meiner arbeit an diesem text. es war auch lange zeit mein titelfavorit.
das stueck entwickelte sich dann in eine andere richtung.
ausgangspunkr war eine kohlehalde die unter ihrem eigenen druck die kohle in ihr zum brennen brachte und am ende erkaltet .
aber dies stueck gilt es noch zu schreiben.
ich werde ueber deinen vorschlag nachdenken.
lg
ralf
__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich find die letzen beiden Zeilen überflüssig - sonst wirklich schön!!

LG, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


Beba
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo nach Polsum,

wieder mal schließe ich mich Rhea an (beinahe, als wäre ich Rhea! )! Die letzten beiden Zeilen halte auch ich für überflüssig. Der Text gewänne nach meinem (!!) Geschmack ohne sie! Und "hitzefrei" oder "Ein hitzefreier Berg" würde ich nach dem Streichen als Titel nehmen.

Sorry, ist nur eine Überlegung.

Cia,
Bernd

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!