Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
94 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
WahnSinn
Eingestellt am 29. 08. 2002 20:24


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Cora Horn
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2002

Werke: 20
Kommentare: 51
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Cora Horn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wahnsinnig wahnsinniger Wahnsinn.
Wahnsinn! Wahnsinn?
Was ist Wahnsinn?

Ist ein Sinn im Wahn zu finden?
Oder tobt der Wahn in allen Sinnen?
Verklärt der Wahn Sinn und die Zeit?
Oder macht der Wahn Sinn in unserer Sinnlosigkeit?
Gibt uns der Sinn ein sich´res Heim?
Oder lassen wir den Wahn in unsern Sinn hinein?

Wo ist der Sinn, wo ist der Wahn?
Wo hört das eine auf, wo fängt das andre an?

Der Wahn der Sinnsuche - noch nicht erklärt.
Die Suche nach dem Sinn im Wahnsinn - längst verjährt.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


hoover
Guest
Registriert: Not Yet

Hey cora

wie du wahrscheinlich weist, hat ingrid von dir geschwärmt. Lies was von ihr, sie ist WAHNSINNIG talentiert. Wie ich sehe, hat sie recht. Ich muss noch ein bisschen durch deine anderen Texte störbern *such*
mal gucken, ob ich dir ein bisschen was sagen kann ... bin kein besonderer Gedichteschreiber ... manchmal, bin ein launischer Gelegenheitspoet, aber ich versuchs.



Wahnsinnig wahnsinniger Wahnsinn.
Wahnsinn! Wahnsinn?
Was ist Wahnsinn?

wie wichtig findest du die erste Strophe? Schau dir das Gedicht mal ohne sie an. Ist vielleicht besser, vor allem, weil du da unten deinen Reim hast, die erste Strophe will nicht so recht dazupassen, find ich.
Da unten hab ich was fettgedruckt, ist nur ein Verbesserungsvorschlag, vielleicht gefällts dir ja?


Ist ein Sinn im Wahn zu finden?
Oder tobt der Wahn in allen Sinnen?
Verklärt der Wahn den Sinn und die Zeit?
Oder macht der Wahn Sinn in unserer Sinnlosigkeit? wo ist der Rest vom Satz bzw. Vers? Versteh ich nicht ganz, dsa "macht" steht so allein und hilflos rum ... da fehlt was
Gibt uns der Sinn ein sich´res Heim?
Oder lassen wir den Wahn in unsern Sinn hinein?

Wo ist der Sinn, wo ist der Wahn?
Wo hört das eine auf, wo fängt das andre an?

Der Wahn der Sinnsuche - noch nicht erklärt.
Die Suche nach dem Sinn im Wahnsinn - längst verjährt.


Das ist sehr interessant, sehr gut ... hui-ui, der hoover denkt nach, das spricht mich wirklich an. Das ist gut, sehr gut, gefällt mir irgendwie, aber warum ...? Ich weiß nicht.


Vielleicht kannst du mit den "Vorschlägen" (meinerseits ... wie gesagt, ich bin nur ´n mickriger Geschichtenerzähler) was anfangen?


Wenn nicht, musst du sagen: hoover ... deine "TIPPS" in Ehren, aber halt's maul, ja?

oder so ...
wie auch immer, hat mich doch ein wenig beeindruckt.
(und ich dachte, ingrid wär ein guter Lügner?? hmmm ...)

GrĂĽĂźle
hooverle

Bearbeiten/Löschen    


Cora Horn
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2002

Werke: 20
Kommentare: 51
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Cora Horn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Fuck, jetzt bin ich rot geworden!

Danke für deine Antwort, du warst nämlich der einzige, der zu dem Text etwas zu sagen hatte. Und ich muss hinzufügen, dass mein ansonsten EXTREM blasser Teint sich wahrscheinllich gerade gefärlich verdunkelt hat, als ich deine Antwort gelesen habe.
Ich hab leider kein eigenes Internet, kann deshalb nicht so oft hier in der Lupe rumhängen - aber ich hab auch schon zwei, drei Texte von dir ´gelesen (Inken scheint gerne zu schwärmen) und gebe das - sehr aufminternde (Kann ich brauchen, hab jetzt nämlich Physik)- Kompliment postwendend zurück.

Das mit den ersten beiden Zeilen hab ich auch schon dahingehend geändert, wie du das gesagt hast - es war nur so, dass dies der Satz war, der mir ins Hirn geschossen ist und auf den ich dann erst das Gedicht aufgebaut habe.

Verklärt der Wahn Sinn soll einfach nurn Wortspiel sein - so Wahnsinn => Wahn Sinn. Aber ich denke auch, wenn ich das schon so mache, dann sollte es auch verklärt der Wahn Sinn und Zeit - oder?

DANKESCHÖN NOCH EINMAL und hoffentlich bis zum nächsten Text. Ich hoffe, ich bin wieder blass, muss ja mein Image wahren (ironisches Grinsen).

TschĂĽssi!

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!