Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
84 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Wann kommt der Wind
Eingestellt am 09. 07. 2006 15:19


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
DayDreamer
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2004

Werke: 79
Kommentare: 76
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um DayDreamer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wann kommt der Wind


Alsbald kommen wir aus der Hölle,
der Beschluss steht - hier zu bleiben;
Ich weiß nicht, was es bedeuten mag
wenn Trottel Parolen schreien.

Ich weiß nicht, was es bedeuten soll
wenn aus Regen ein Reigen wird
und man Schnitzlers Liebesreigen lebt
während ein Menschenreigen stirbt.

Es ist nicht klar, wenn wir verstehen
was aus Erfurcht alles erblüht;
an einem Ort der toten Kreuze,
wo niemand seiner selbst genügt.

Unklar auch scheint jenes Verlangen
mit dem man Sichelhämmer sucht;
fehlt die Erinnerung als jede
Stimme den Massenmord verflucht?

Verändert sind sie, jene Zeiten,
die wir nun so stark begehen;
schütteln Hände, gratulieren,
dass man sich nun so gut versteht.

Man schwört sich gegenseitig Treue,
Hand in Hand baut man etwas auf:
Doch es sind Mauern der Bastionen;
keine Brücken im Himmelslauf.

Wellenbrecher, Gezeitentreue -
alle vergessen wer sie sind;
diese Gemeinschaft wird zum Fremdwort
und jeder fragt: Wann kommt der Wind ...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!