Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92277
Momentan online:
468 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Warten
Eingestellt am 01. 07. 2003 22:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Elessar
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jun 2003

Werke: 5
Kommentare: 6
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Elessar eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Stunden ziehen vorbei
Ähnlich der warmen Brise
Die den Wipfeln der BĂ€ume
GlĂŒckliche Seufzer entlockt.

Des Wartens niemals mĂŒde
Den Vögeln lauschend
Dem Ruf der KrÀhe folgend
Die den Weg weist.

Doch dein Warten ist vergebens
Denn hier wird niemand
Dich vermuten all die Zeit.
Und deine einzigen GefÀhrten
Sind die, die das Sprechen
LĂ€ngst verlernt.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Odyssee
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 17
Kommentare: 102
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Elessar,

du entwirfst ein interessantes Szenario. Das Warten ist hier verknĂŒpft mit der Einsamkeitn und UnerfĂŒlltheit. Auch wenn wir alle vielleicht nur auf etwas warten, so ist es doch hĂ€ufig als wĂŒrde man sicht nicht im Kreise der Gesamtheit der Wartenden sehen, sondern in diesem großen Kreis sitzt jeder in seiner eigenen kleinen Welt und fĂŒhlt alleine.
Das Gedicht gefĂ€llt mir, trotz einiger formaler UnregelmĂ€ĂŸigkeiten, ausgesprochen gut.

liebe GrĂŒĂŸe
Odyssee
__________________
keep on writing !

Bearbeiten/Löschen    


Zefira
???
Registriert: Jan 2001

Werke: 14
Kommentare: 1113
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zefira eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Schön und stimmungsvoll.
Aber der Mittelstrophe fehlt das Verb.
Warum setzt Du nicht "folgst du" o.Ă€. statt "folgend"?

lG, Zefira
__________________
schmollfisch

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
HĂ€ufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Elessar,

ich finde, die Zeilen
Dem Ruf der KrÀhe folgend
Die den Weg weist.

sind doppelt.
Man folgt dem Ruf der KrÀhe bereits, damit bestimmt ihr Ruf den Weg.

Und da der Grund des Wartens nicht erklÀrt wird, kann ich auch seine Vergeblichkeit nicht nachvollziehen, oder als schlecht empfinden.

Die glĂŒcklichen Seufzer erscheinen mir etwas ĂŒbertrieben, das sie einen Vergleichsgegenstand mehrdeutig machen, ohne dem Vergleich selbst etwas hinzuzufĂŒgen.

cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Elessar
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jun 2003

Werke: 5
Kommentare: 6
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Elessar eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Odysee,

"Auch wenn wir alle vielleicht nur auf etwas warten, so ist es doch hĂ€ufig als wĂŒrde man sicht nicht im Kreise der Gesamtheit der Wartenden sehen, sondern in diesem großen Kreis sitzt jeder in seiner eigenen kleinen Welt und fĂŒhlt alleine."

Das ist wirklich schön gesagt und mir gefÀllt dieser Ausdruck sehr gut. Denn ehrlich betrachtet, erscheint es einem wirklich so.

Freut mich dass dieser kleine Text Anklang bei dir gefunden hat.

MfG, Elessar

Bearbeiten/Löschen    


Elessar
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jun 2003

Werke: 5
Kommentare: 6
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Elessar eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Zefira,

"Aber der Mittelstrophe fehlt das Verb.
Warum setzt Du nicht "folgst du" o.Ă€. statt "folgend"?"

Das könnte man natĂŒrlich auch machen, da hast du recht. Ich hatte mich allerdings fĂŒr "folgend" entschieden wegen dem 'Unverb' in der Zeile davor ('lauschend'). Ich war der Meinung, so klinge es mehr zusammenhĂ€ngend. Danke fĂŒr den Hinweis.

MfG, Elessar

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!