Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
80 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Warum ich kein Schweinefleisch esse
Eingestellt am 19. 06. 2006 12:27


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Penelopeia
Autorenanwärter
Registriert: Nov 2002

Werke: 149
Kommentare: 1964
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Nicht, weil es Fleisch von Tieren, toten,
nicht, weil ein Gott es hat verboten
und auch nicht der Hormone wegen,
die der Gesundheit sehr entgegen,
ess‘ ich kein Fleisch vom Schwein,
das sind die Gründe nicht allein.

Nicht, weil mein Karma könnt‘ verderben,
nicht, weil für Futter Menschen sterben
oder mich triebe ein Erbarmen
mit dem Leben, dem Tod der armen
vollverwursteten Kreatur,
bleib ich bei Schweinefleisch höchst stur.

Nur eine kleine Rolle spielen
Cholesterin, Fette, die vielen
Pflanzengifte und Schleimsubstanzen
in Lunge und Leber und Panzen*.
Ich esse Schweine nicht, mein Kind,

weil sie

        uns doch

            so ähnlich sind.

* Es gibt den „Pansen“, den Wiederkäuermagen, aber auch den „Panzen“, den dicken Wanst eines „Nichtwiederkäuers“...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!