Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92209
Momentan online:
486 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Was bleibt
Eingestellt am 11. 01. 2002 14:22


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Alba
Hobbydichter
Registriert: Dec 2001

Werke: 5
Kommentare: 10
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

liebesgeflĂŒster
erstickt leise mit der zeit
totenstille bleibt

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

hallo alba,
kurz und knapp und treffend..finde ich.
traurig,wenn das fĂŒstern endet..die totenstille kann den rest dann töten..
gefÀllt mir.
lG
sanne

Bearbeiten/Löschen    


fiomi
Guest
Registriert: Not Yet

hallo alba,

ich kann mich sanne (wieder mal) nur anschließen,
du hast es wirklich schön getroffen. ein Àlterer text von mir greift es Àhnlich auf...

eisiges schweigen bleibt
stille die schweigt
lass es nicht ungesagt
was ich fĂŒr dich empfinde
doch du bist mit der zeit
taub geworden

allerdings beeindrucken mich deine zeilen viel mehr!
lieben gruß von fiomi

Bearbeiten/Löschen    


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

noch kurz ein gedanke..

Was bleibt

LiebesgeflĂŒster
erstickt leise mit der Zeit.
Totenstille.

Kam mir nur mal so in den kopf,da im titel schon steht "was BLEIBT".

lG auch an fiomi
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


fiomi
Guest
Registriert: Not Yet

stimmt, sanne, deine umsetzung hat was...
macht das, was bleibt, noch trauriger irgendwie.
*schnief*
fiomi

Bearbeiten/Löschen    


Alba
Hobbydichter
Registriert: Dec 2001

Werke: 5
Kommentare: 10
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
was bleibt

Hallo Sanne, hallo Fiomi,

schön, dass euch meine kurzen Zeilen gefallen.
Hab ziemlich lange gebraucht, um meine Gedanken in diese vertrackte Form zu kriegen. Soll nÀmlich ein Haiku sein (und das bedeutet eine ziemliche Silben-Hin-und-Herschieberei).
Deswegen möchte ich auch das "bleibt" an seiner Stelle lassen, obwohl es sich -zugegeben- doppelt. Aber irgendwie trifft es so auch am besten meine momentane Stimmung. Es bleibt und bleibt und bleibt...Seufz...
Jedenfalls vielen Dank fĂŒr Eure netten Reaktionen. Hat mich gefreut!!!

Liebe GrĂŒĂŸe
Alba

Bearbeiten/Löschen    


Ironic
AutorenanwÀrter
Registriert: Oct 2001

Werke: 19
Kommentare: 132
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ironic eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
...

Hey ihr alle...
ich finde es auch perfekt, so wie es jetzt ist...
Das verkörpert irgendwie tatsÀchlich das Endlose und betont noch einmal, das Totenstille wirklich das einzige ist, was am Ende noch da ist. Der Vorschlag von Sanne hat schon was tragisches, aber wirkt auf mich irgendwie abgehackt.
Will ja jetzt nicht auf das Beispiel von den Hosen "Was zĂ€hlt" zurĂŒck greifen, aber da ist es Ă€hnlich...nur eben ein kleeeeinn wenig lĂ€nger...deshalb hats ja auch nur fĂŒr ein Lied und nicht fĂŒr ein Haiku gereicht. ;-)
Liebe GrĂŒĂŸe!!!
__________________
Um nicht vom Leben selbst erdrĂŒckt zu werden, sollte man ihm mit seinen TrĂ€umen FlĂŒgel verleihen.

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!