Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
150 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Was du willst
Eingestellt am 20. 03. 2006 00:19


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
anbas
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 718
Kommentare: 4501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Was du willst

Wenn du Nähe willst,
läufst du weg.

Wenn du laufen willst,
setzt du dich hin.

Wenn du weinen willst,
lachst du.

Wenn du schreien willst,
schweigst du.

Wenn du träumen willst,
arbeitest du.

Wenn du lieben willst,
verletzt du.

Ich mache, was ich will,
sagst du.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
oha, anbas

wie verwirrend muß die person wirken, der dieses gewidmet ist.
ich finde dein werk sehr gut weil es eine bestimmte persönlichkeitsstruktur deutlich macht. du hast das problem mit klaren worten kurz und bündig auf den punkt gebracht.
heike
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, kühle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


anbas
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 718
Kommentare: 4501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Heike,

ja, solche Personen können mega-verwirrend sein. Doch glaube ich auch, dass viele Menschen solche Anteile mit sich herumschleppen - wenn auch nicht so krass. Sei es, dass es sich um sog. 'Zwangssituationen' handelt (es ging grad nicht anders) oder darum, dass man sich durch TV, PC, Lesen usw. von dem ablenkt, was einem eigentlich auf der Seele brennt. Das ist jetzt gar nicht moralisch bewertend gemeint, sondern einfach eine Beobachtung.

Gruß Andreas

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!