Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
63 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Was hilft
Eingestellt am 29. 03. 2006 23:17


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1536
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Was hilft


Was hilft das Drehen und das Wenden?
Es bleiben immer die, die besser blenden,
Sie stehen vorn, die Andern stehn zur├╝ck.
Im Vornestehn sieht man das Lebensgl├╝ck.

Doch dieses Gl├╝ck kann schneller enden,
Als es begann. Die lautstark W├Ârter senden,
Die finden schlie├člich auch ein falsches Wort.
Und dieses t├Âtet sie, vernichtet diesen Ort.

Wie w├Ąre es, wenn wir jetzt vorne st├Ąnden,
Wo wilde Wasser brechen an den Str├Ąnden,
Wo scharfe Winde wehn und mancher Sturm.
W├Ąren dann wir wie dieser feste Turm,

Der vorne steht, wo alle L├Ąnder enden?
Was hilft das Drehen und das Wenden,
Es f├╝hrt doch wieder zu uns selbst zur├╝ck:
Sein Leben selbst zu leben, das ist Gl├╝ck.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

gegen mitte hatte ich das gef├╝hl, dass du die orientierung
verlierst.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1536
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

?

W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

ab "vernichten diesen ort" hatte ich das gef├╝hl,
dass du dich durch die verse und bilder qu├Ąlst.

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1536
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi B.,

das ist Deine Sicht der Dinge. die Dir durchaus, da der Leser immer recht hat , erlaubt ist. Nun zum Text:

(1) Er besteht in der Tat, gewollt, aus zwei Teilen, die sich auf dem ersten Blick "widersprechen". Ich habe hier das Dialogische des Sonetts ├╝bernommen. Die ersten beiden Strophen: Au├čensicht. Strophe 3 und 4: Innensicht.

(2) Auch die ersten beiden Strophen "diskutieren" miteinander. Erst: Die B├Âsen, die sich immer noch vorne dr├Ąngen, dann die Erkenntnis, vorne auch ein Risiko sein kann.

(3) In der zweiten H├Ąlfte - dritte Strophe - haben wir dann das Aufnehmen des zweiten Verspaars und die Diskussion der Erkenntnis des Risikos, vorne zu stehen, aus der Innensicht, die Beschreibung der Risiken, die Leuchtturmfunktion und die Einsamkeit der F├╝hrung.

(4) Dann das Stilmittel des die Strophe ├╝bergreifenden Doppelverses, in dem sich wieder ein Perspektivenwechsel andeutet, der dann zur Moral aus der Geschicht f├╝hrt: Eben Sonettelemente in einer eher liedhaften Ausgestaltung.

Soweit zu dem, was diesen Text aumacht, damit einmal die Gestaltungselemente, die eingesetzt worden sind, herausgearbeitet werden. Dichten ist eben mehr als Texte schreiben, auch wenn das gelegentlich so gesehen wird, es geh├Ârt auch noch Handwerk dazu.

Die Erl├Ąuterungen habe ich nur der guten Ordnung halber vorgenommen. Sie w├Ąren eigentlich nicht n├Âtig gewesen. Meine ich. Aber ich bin ja nur einer unter vielen. Und die vielen haben meistens recht, aber nicht immer.

Dichtergru├č

W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

ich glaube nicht, dass es um recht haben geht.
danke f├╝r die erl├Ąuterungen.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!