Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
88 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Was ich Dir schon lange sagen wollte
Eingestellt am 12. 08. 2001 15:15


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
catsoul
Autorenanwärter
Registriert: Aug 2001

Werke: 40
Kommentare: 115
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um catsoul eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Was ich Dir schon lange sagen wollte

Die Sehnsucht treibt mich an den Rand der Verzweiflung
ich möchte Dich halten, streicheln.. fühlen
'eins' mit Dir sein
nur Du bist noch wichtig
ich hab mich verloren
ich will mit Dir und in Dir neu geboren werden
nur noch Zärtlichkeit
nur noch Fühlen
nur ganz nah bei Dir sein
ohne Angst

Ich liebe Dich!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ralph raske
???
Registriert: Jul 2001

Werke: 0
Kommentare: 963
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
wonach uns menschen am meisten dürstet

na also, endlich rausgerückt mit der sprache! so soll es
sein.
catsoul, dein gedicht ist absolut zeitlos aber nicht ge-
genstandslos. knapp und schnörkellos kommst du zum punkt.
du drückst deine sehnsucht gnadenlos ehrlich aus. jetzt
will ich dich! jetzt!
gut eingefangen - dieses gefühl, wenn man etwas unbedingt
begehrt aber im moment nicht erreichen kann.
das kann ganz schön an uns zerren.
hat es aber auch bestand? (darüber denken wir lieber nicht
nach)
ohne angst - eine gradwanderung zwischen unbeschwertheit
und den abgründen der fremdheit. denn jeder mensch bleibt
uns bis zuletzt fremd, auch wenn wir ihn lieben.
ich wünsche dir die erfüllung deiner sehnsucht
ohne angst

ralph

Bearbeiten/Löschen    


Cassandra
Guest
Registriert: Not Yet

hi liebe,

kann mich meinem Vorgänger nur anschliessen, was nicht immer der Fall ist ;-)

Es ist wunderschön...und...spricht mir aus der Seele.

Liebe Grüsse
*knuddeldich*

Cassanda

Bearbeiten/Löschen    


ralph raske
???
Registriert: Jul 2001

Werke: 0
Kommentare: 963
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
alles ist besser als dummes rumgesülze

bin ich dein vorgänger, cassandra?
ich schließe mich allen wichsern an
frauen wie männern
wer wichst eigentlich besser?

ralph

Bearbeiten/Löschen    


catsoul
Autorenanwärter
Registriert: Aug 2001

Werke: 40
Kommentare: 115
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um catsoul eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

thx cass *lächel*
ich weiss, das wir ähnlich fühlen..
*ganzliebumarm*

Bearbeiten/Löschen    


catsoul
Autorenanwärter
Registriert: Aug 2001

Werke: 40
Kommentare: 115
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um catsoul eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Re: wonach uns menschen am meisten dürstet

thx ralph *lächel*

ich danke Dir für Deine lieben Worte.

... ist es doch das erste Gedicht, was ich auf diese Weise einem größeren Publikum zur Kritik freigebe.

Ja, ich denke die Sehnsucht ist das größte und auch das schlimmste, was uns Menschen begegnet.. obwohl ich manchmal dazu tendiere die Hoffnung an die gleiche Stelle zu rücken ;-)

cat

Bearbeiten/Löschen    


Cassandra
Guest
Registriert: Not Yet

hmmm.....

alles ist besser als dummes rumgesülze

in ich dein vorgänger, cassandra?
ich schließe mich allen wichsern an
frauen wie männern
wer wichst eigentlich besser?

ralph


wen interessiert das?

Gruss
Cassandra

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!