Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92265
Momentan online:
275 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Was immer es ist
Eingestellt am 18. 07. 2002 16:52


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
feelinggirl
Hobbydichter
Registriert: Jul 2002

Werke: 2
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Es krabbelt auf deiner Seele rum
und lässt dich nicht in Ruh´,
es krabbelt auf deiner Seele rum,
ganz egal,
was du dagegen tust.
Es krabbelt auf deiner Seele rum,
es tut es Tag und Nacht,
es krabbelt auf deiner Seele rum,
und du spürst,
wie´s über dich lacht.
Es krabbelt auf deiner Seele rum,
und lässt dich nicht allein,
es krabbelt auf deiner Seele rum,
es gefällt ihm,
wenn du weinst,
und es wird ewig weiterkrabbeln,
wenn du immerzu nur schweigt.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo feelinggirl,

Idee und Thema sind nicht schlecht, ich glaube aber, an der Wortwahl kann noch etwas gearbeitet werden.
"es tut es Tag und Nacht"
klingt nicht so richtig gut.
In der letzten Zeile fehlt das "s" vor dem t in schweigst.

cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


feelinggirl
Hobbydichter
Registriert: Jul 2002

Werke: 2
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo lap!

Wieso Wortwahl? Lies doch mal mein Gedicht "Legende der Trauer und Reue". Schreib mir dann, wie du das findest. Ich schreib aus dem Gefühl und nicht mit dem Kopf. Das mit dem s war ein Schreibfehler. Kommt schon mal vor!

cu feelinggirl

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo feelinggirl,

ich hab "Legende der Trauer und Reue" gelesen.
Und dort tritt das Problem noch deutlicher hervor. Dem Text mangelt es irgendwie an Poesie. Die Art und Weise, die Worte zu benutzen, die sehr wenigen bildhaften Elemente, machen den Text etwas langweilig. Dein Stil reisst irgendwie nicht mit.
Das in etwa meinte ich. An manchen Stellen stehen einfach noch nicht die richtigen Worte.

Nimms nicht krumm, ein andrer mag das ganz anders sehen, denkt und hofft sich
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!