Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92217
Momentan online:
551 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Was treibt die Uhr?
Eingestellt am 18. 10. 2006 17:26


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Mara Krovecs
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 188
Kommentare: 609
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mara Krovecs eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Was treibt die Uhr?


├ťber der Uhr
wohnt die Zeit
aus Wolken
prasselt sie
in Zeiger
l├Ąuft - stolpert
verwandelt sich wild
haucht Wunder
dass Tage stille stehen

und doch gehen

├╝ber der Uhr
wohnt ein Ticken
rauscht in Ziffern
Stunden kauern sich
in Ohren
M├╝nder
schaukeln Jahre

vorbei

verbl├Ątterte Seiten
falten Kapitel
knurren den Winter├Ąpfeln
dem Ende
├╝ber der Uhr
wohnt ein Akkord
verdunstet im Klang

still

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 849
Kommentare: 4769
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Mara,
deine lyrische Betrachtung ├╝ber die Zeit gef├Ąllt mir sehr. Insgesamt habe ich aber den Eindruck, manche Bilder wiederholen sich. Einige wenige K├╝rzungen w├╝rden dem Gedicht vielleicht gut tun?!
Liebe Gr├╝├če
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


Mara Krovecs
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 188
Kommentare: 609
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mara Krovecs eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Karl,

Du hast Recht, das Gedicht ist noch nicht so stimmig wie ich anfangs dachte, vielen Dank f├╝r Deine Besch├Ąftigung damit!

Ich habe ein wenig gek├╝rzt, wei├č aber noch nicht sicher, ob das die entg├╝ltige Fassung werden kann.... was meinst Du?



Was treibt die Uhr?


├ťber der Uhr
wohnt Zeit
aus Wolken
prasselt sie
in Zeiger
l├Ąuft - stolpert
verwandelt sich wild
auch in Wunder
dass Tage stille stehen

und doch gehen

Stunden kauern sich
in Ohren - M├╝nder
schaukeln Jahre

vorbei

verbl├Ątterte Seiten
falten Kapitel
knurren den Winter├Ąpfeln
dem Ende
├╝ber der Uhr
wohnt ein Akkord
verdunstet im Klang

still




Herzliche Gr├╝├če aus dem Norden


Mara

Bearbeiten/Löschen    


Mentzel
Guest
Registriert: Not Yet

Mir gef├Ąllt Version zwei besser

Gru├č

Thomas

Bearbeiten/Löschen    


Sonnenkreis
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2005

Werke: 6
Kommentare: 349
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sonnenkreis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Mara,

Dein Gedicht finde ich wundersch├Ân. Ohne wenn
und aber!

Was mich nur oft sehr nachdenklich macht ist,
das Gedichte leider oft nur Gedichte sind.
Nicht bei allen Autor/innen, aber bei vielen.

Wie sooft im Leben wird den schwierigen Dingen
im Wort mutig entgegen getreten, in der Reali-
t├Ąt verliert sich dieser Mut nur zu schnell.

Der Eintritt in die Stille, in ein "vorbei" ist
ein mutiger Schritt. Der uns Menschen allen letzt-
endlich nie erspart bleibt. In die kleine Stille
als auch in die gro├če Stille.

Was treibt die Uhr? Die Uhr mu├č nicht getrieben
werden. Sie ist. Wie die Liebe.

Ich w├╝nsche Dir viel Kraft und Mut f├╝r Deine ganz
eigene Stille, denn in der Stille liegt viel Kraft...

Alles Liebe
Sonnenkreis

Bearbeiten/Löschen    


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 849
Kommentare: 4769
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Mara,
auch mir gef├Ąllt die zweite Version viel besser.
Gru├č
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!