Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92220
Momentan online:
514 Gäste und 22 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Wassertränenbäche
Eingestellt am 01. 09. 2002 16:31


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
eni
???
Registriert: Nov 2001

Werke: 12
Kommentare: 45
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um eni eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wassertränenbäche


Ach würden doch
endlich
Wildwassergedanken
aus meinen Kopf entweichen.

Würden doch
endlich
Sturzbachwassermassen
meine Seele in Frieden lassen.

Ach würden doch
endlich
Salzwasserpfeile
mein Herz nicht mehr durchbohren.

Ach würde ich doch
endlich
aufhören können
Wassertränenbäche
zu weinen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Conny
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 12
Kommentare: 157
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Oh, so traurig...

Du hast die Trauer, die wir Menschen empfinden können mit bildhaften Darstellungen greifbar gemacht.

Aber mir fehlt die Hoffnung, von der du in deinem Profil so schön erzählst...





Alles Liebe

Conny
__________________
"Die Hälfte ist manchmal mehr als das Ganze."

Hesiod

Bearbeiten/Löschen    


Suzie
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2001

Werke: 33
Kommentare: 83
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Suzie eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

wunderschön eni
aber Tränen können doch auch befreien, oder?
liebe Grüße
Suzie
__________________
*On ne trouve pas le freins; ou pas aussi vite qu'on ne trouve le merveilleux...*

Bearbeiten/Löschen    


eni
???
Registriert: Nov 2001

Werke: 12
Kommentare: 45
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um eni eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo ihr,

@conny: ja...die Hoffnung fehlt...du hast recht! Aber manchmal erscheint trotz ernsthafter Bemühungen alles hoffnungslos. Jedoch sieht heute schon wieder alles ganz anders aus :-) Der Weg eines Pessimisten ist steinig bis er endlich ein Optimist ist! ;-)

@suzie: Tränen können befreien und tun dies auch! Dazu sind sie da... nur muss man sie zulassen und dabei hilft das Schreiben!

Danke euch!

LG
eni!

Bearbeiten/Löschen    


Eberhard
Festzeitungsschreiber
Registriert: Feb 2001

Werke: 76
Kommentare: 306
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Eberhard eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
du fühlst

Hi Eni,

du fühlst....das ist schön.

Tränen können helfen......und nur du kannst ihren wahren Wert erkennen, ganz für Dich...sonst niemand. Denn andere können um dich weinen aber nicht für dich.....wir werden auch das schaffen!
__________________
Simply Eb!

Bearbeiten/Löschen    


ziner
Guest
Registriert: Not Yet

Ich empfehle Johanniskarut, oder Frauenbefreiungsturnen...

urgh

z

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!