Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
236 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Wasserwürmer
Eingestellt am 13. 09. 2006 19:52


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wasserwürmer

Warum wandern
Wasserwürmer willentlich
waldwärts?

Weil Wasserwürmer
Wärmeliebhaber
waren
während weiter Wanderjahre.

Wären Wasserwürmer
Wärmehasser,
würden Wasserwürmer
willentlich
wasserwärts
wandern.




__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Prosaiker
Guest
Registriert: Not Yet

totaler nonsense. aber was ist schon sinnvoll, wenn doch vielerorts das leben selbst als sinnlosigkeit betrachtet wird.
sprachlich immerhin sauber gearbeitet.
vg,
Prosa.

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ja, lieber Prosaiker,

ich habe sehr oft nur Unsinn im Sinn.

Übrigens sind diese Zeilen überaus nützlich in der Theaterpädagogik bei der Sprecherziehung. Ich habe die Zeilen,die dafür gebraucht werden, für meine Schüler oft selbst geschrieben, damit wir nicht immer wieder auf die sattsam bekannte Literatur auf dem Gebiet zB "Der kleine Hay" zurückgreifen mussten. Ich wollte mich in meinem Beruf niemals langweilen, und das habe ich auch nicht.
Diese Zeilen hier habe ich aber gestern gegen Abend geschrieben.
Lern sie mal auswendig und sprich sie mit "Bühnendeutsch" also das "ä" keinesjalls als "e", und bei "wärts" das "s" nicht verschlucken. Dann kann man noch eine inhaltliche Situation erfinden, zu welcher der Text gar nicht passt zB, dass man jemandem ein Backrezept vorträgt. Das sind so die Kniffe, die ein Schauspieler unbedingt braucht. Das ist sein Kunsthandwerkszeug auf der untersten Stufe.
Ich habe das gestern selbst noch geübt, und es hat durchaus 10 Minuten gedauert bis ich den Text in schnellem Tempo auswendig und deutlich drauf hatte.

Aber deswegen habe ich ihn wirklich nicht geschrieben, ich wollte tatsächlich nur einmal auf Nonsens hinaus, wie Du es ganz richtig erkannt hast.

Danke für deine Rückmeldung!

Dir ganz liebe Grüße!
Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!