Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
71 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Weggefährten
Eingestellt am 03. 09. 2006 19:33


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
egofrau
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Sep 2001

Werke: 60
Kommentare: 211
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um egofrau eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Was in die Tiefen unseres Wesens
seit Rechnung unserer Zeit verbannt
haben wir vor dieser Zeit
noch als wahr erkannt

Als der Mensch noch mit den Tieren sprach
und sie um weise Führung bat
als er von den Pflanzen lernte
waren beide ihm noch heilig

Dualität war noch nicht erfunden
Eins war Alles und Alles war Eins
wir hatten noch das Wissen
von der Vollkommenheit des Seins

Dass der Mensch alleine sei
hatte Gott gesagt, sei nicht gut
Ich will ihm eine Hilfe machen
Wie Kindern soll er ihnen Namen geben

Pflanzen, die unsere Erde gestalten
sichtbarer Ausdruck göttlicher Liebe
die Körper Geist und Seele erhalten
sollten unsere Nahrung sein

Vertrauen setzt NichtWissen voraus
ein Blinder kann nicht sehen
doch lernt er, wenn er will
mit anderen Sinnen sicher gehen

Wie kann er den Weg erkennen?

2.9.06

ist zwar nicht ganz gereimt, aber auch nicht ungereimt.... oder?
__________________
Erde mein Körper, Wasser mein Blut. Luft mein Atem und Feuer mein Geist.

Danke Arupa

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!