Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
73 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Weibliche Maisätze & Männliche Lenzgedanken
Eingestellt am 31. 07. 2008 14:28


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
othello
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jul 2008

Werke: 10
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um othello eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sie: "Oh mein Schatz, ich liebe Dich"
Er: Kann ich verstehen, ich auch mich!

Sie: "Ich gehöre Dir, mit Haut und Haar"
Er: Ab in die Küche, wunderbar!

Sie: "Ewige Treue schwör' ich Dir"
Er: Wer nimmt Dich schon noch, außer mir.

Sie: "Keine liebt Dich so wie ich"
Er: Wäre das so, wär's fürchterlich!

Sie: "Ich bleib' bei Dir, für immer, ewig"
Er: Das fehlt mir noch, Gott sei mir gnädig.

Sie: "Werd' für Dich waschen, kochen, putzen"
Er: Wofür bist Du auch sonst von Nutzen?

Sie: "Verbringe alle Zeit mit Dir"
Er: Halt's Maul jetzt, das verbiet' ich mir.

Sie: "Schenk' Dir mein gänzliches Vermögen"
Er: So kann man Frauen auch mal mögen.
Sie ist gar nicht so widerlich,
"komm her mein Schatz, heirate mich!"

Version vom 31. 07. 2008 14:28

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Thys
Guest
Registriert: Not Yet

Och jo. Ein Sammelsurium an Machosprüchen mit einer vorhersehbaren Pointe. Hab nicht gelacht.

Gruß

Thys

Bearbeiten/Löschen    


Duisburger
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Albern, platt, nicht witzig.
Was haben diese dünnen Sprüchlein nun mit Literatur zu tun? Wenn du dich ma in dieser Rubrik umschaust, wirst du sehen, wie weit dein Text vom dem weg ist, was hier erwartet wird.

lg
Duisburger
__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige König (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Bearbeiten/Löschen    


petrasmiles
Häufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2005

Werke: 31
Kommentare: 868
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um petrasmiles eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Aaah, Duisburger bewillkommnet wieder Neulinge

Aber im Ernst, Othello, die Absicht, die mehr oder minder verborgenen Beweggründe bei manchen Beziehungen zu demaskieren, muss auch in einer adäquaten Form stattfinden.

Diese Gegenüberstellung ist tatsächlich reizlos; dieser Stoff muss 'dramatisiert' werden, sonst bleibt es bei der Absicht.

Liebe Grüße
Petra
__________________
Nein, meine Punkte kriegt Ihr nicht ... ! Gegen Bevormundung durch Punktabzug für Gutwerter!

Bearbeiten/Löschen    


Marius Speermann
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2005

Werke: 51
Kommentare: 464
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marius Speermann eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
@petrasmiles & @ Duisburger:

Bevor das ausartet und in meinem Forum hässlich wird: merkt Euch, dass der Ton die Musik macht und ob Ihr von Angesicht zu Angesicht auch so "offen" reden würdet.
Auch hilft manchmal ein Beispiel, um den Kritisierten zu zeigen, dass man nicht nur einfach mosert, sondern sich wirklich mit dem Text beschäftigt und verbessern will, und dass guter Wille dahintersteckt.

Ansonsten bedenkt, dass jeder Text das Baby ist, und nur selten will man hören, wie hässlich oder missraten es ist ;-)

Marius
__________________
Wie man einen humoristischen Text schreibt: Humor für Deppen.Mehr auf MarioHerger.at

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!