Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
243 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Weihnacht A.D.
Eingestellt am 19. 12. 2009 18:22


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Weihnacht A. D.

…nicht vom Brot allein
Auch eine Scheibe
dauerverwurstetes
Kling Glöckchen
Verwest die Gefühle
Hier Abwrackprämien für Gier
Nach innerer Leere
Dort Fernsehprogramme
Als Geschmacksverstärker
Für Stille Nacht, Heilige Nacht
Entsetzt Körper zu Formfleisch
Macht Sprache zu Analogkäse
Und Glauben zum Streichelzoo

Frostschutz
Gegen die Kälte
In der Brust
Kaltes Licht
für heimelige Räume
Es glänzen die Flächen
Es strahlen die Lippen
Es funkeln die Augen
Aber dem Glanz
fehlt die Wärme
...

__________________
RL

Version vom 19. 12. 2009 18:22

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo hella,
hab dank für deinen Kommentar.
Es ist halt eine andere Beschreibung der Gefühle,die bei mir
der Besuch eines Weihnachtsmarktes, ausgelöst hat.

lg ralf
__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Bernd
hallo revilo

Habt dank

Ich mußte neulich auf der Arbeit
die Tabelle für kennzeichnungspflichtige Zusatzprodukte
durch gehen.

Dann war ich auf dem Weihnachtsmarkt
und alles roch nach nach einem " bösen " Gedicht

trotzallem
Frohe Weihnacht euch beiden
ralf
__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


Andere Dimension
Häufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2009

Werke: 282
Kommentare: 610
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Andere Dimension eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Ralf,

ein Titel der A.D. in sich trägt..der fordert mich natürlich heraus. Ich war dann aber doch froh als ich sah.. dass es nichts mit mir zu tun hat.
Kritische Weihnachtstexte finde ich grundsätzlich gut..denn Weihnachten ist ein bisschen wie der alljährliche Tod von Robert Enke. Selten wird so geheuchelt wie in der Weihnachtszeit und das ganze auch noch mit System und guter Vorbereitung. Da ich kein religiöser Mensch bin..ganz im Gegenteil..ich sehe im Glauben das größte Unglück der Menschheit..sehe ich in Weihnachten einzig und alleine ein Fest für die Kinder..nicht weil sie materiell beschenkt werden..sondern weil man ihnen für ein paar Tage seine Aufmerksamkeit schenkt und sie sogar nach ihren Wünschen fragt!
Dein Text sagt zwar etwas anderes aus..aber dennoch habe ich gerne gelesen..weil er nicht durch die rosarote Brille geschrieben wurde.

Gruß
A.D.

Bearbeiten/Löschen    


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo A.D.

Auch wenn du matürlich nicht gemeint bist,
hatte ich schon dein Alter Ego A.D sozusagen dankenswert als Anleihe genommen.

Ist ja auch so vielschichtig:
Hier A.D. = gesprochen "Ade"
A.D. = Außer Dienst
A.D. = Anno Domini

Lg
ralf
__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Ralf,

man könnte den Titel sogar noch "aktualisieren" auf

quote:
Weihnachten A. D. 2009


aber vielleicht willst Du ja gerade ein nicht auf ein Jahr eingeschränktes Gedicht. Das "Problem" ist ja seit Jahren und alle Jahre wieder zu beobachten.

Liebe Grüße

Herbert

__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


8 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!