Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
313 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Weihnachten
Eingestellt am 07. 12. 2007 22:46


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Tinka
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2005

Werke: 46
Kommentare: 122
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Frieda kommt


Die Eng’lin Frieda macht sich fein –
am Heil’gen Abend muss das sein!


Färbt sich das Haar – es ist schon grau –
auf blond, wie jede Engelfrau,
stylt es sodann zur Lockenpracht,
fixiert’s mit Gel, so hält’s die Nacht
und das, egal wie’s Wetter wird! -
Kein Engellock’ sich noch verwirrt.

Sie putzt die Flügel, pflegt’s Gesicht
mit Creme – die, die ihr Alter nicht
verrät, denn so als Engelein
muss Frieda jung und niedlich sein!

Dann prĂĽft sie, ob ihr Stimmchen zart
und glockenhell nach Engelart:
Klingt rau, obwohl sie, welch Verdruss,
aufs Rauchen doch verzichten muss
wenn sie so schweb ĂĽber das Land
den Niki freut’s, sie find’s ’ne Schand!

Doch: Wen wird ihre Stimme stören –
wer will noch Weihnachtslieder hören?

Heut’ lässt sie Pulli, Jeans im Schrank,
holt ’raus ihr Engelchengewand –
ganz rein und himmelweich gespĂĽlt,
dass es sich weich wie Watte fĂĽhlt.
Es kneift ein wenig, obwohl dass
sie Manna-light doch nur noch aĂź!

Nun noch der Sack, er ist fast leer,
denn die Geschenke sind nicht schwer:
CD’s und –Roms und Gameboyspiel
und Geld – davon sogar recht viel –
ganz nett verpackt, doch sieht’s so aus
nicht selbst – meist gleich im Warenhaus.

Es ist erst zwei, doch sie kann starten,
muss heut’ nicht mehr so lange warten,
bis dass der Gottesdienst vorbei –
der ist den meisten einerlei!
Da fehlt die „action“ – und Gefühl
passt nicht zum „modern“ – Lebensstil.

In ihrem Schlitten – roter Lack –
verstaut die Frieda nun den Sack,
lässt dann den Motor sich warmlaufen,
hört 100 Rentierstärken schnaufen.
Mit TomTom-Navi, ABS,
kann es jetzt los geh’n per Express.
Wenn’s klappt ist pünktlich sie zu Haus
zum Video–seh’n mit Santa Claus.


Und so fährt sie hinab zur Erden,
denn es soll wieder Weihnachten werden.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Tinka!

quote:
Denn es soll wieder Weihnachten werden.

GruĂź W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur fĂĽr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!