Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
355 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Weihnachtsdichtung
Eingestellt am 05. 12. 2010 19:20


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Weihnachtsdichtung


Ich reim mich auf den Weihnachtsmann,
Weil ich ja sonst nix andres kann.
Die W├Ârter pack ich in die Kiste,
Ich sch├╝ttel sie und aus der Liste
Werf ich sie dann in eine Richtung:
Daraus entsteht die Weihnachtsdichtung!

Das Gl├Ąnzen ├╝berf├Ąllt mich pl├Âtzlich,
Weil all die Verse ganz erg├Âtzlich
Mich fest umgeben StrophÔÇś und Strophe.
Die das nicht m├Âgen, das sind Doofe.
Die werf ich in die andre Richtung:
Jetzt lieben sie die Weihnachtsdichtung!

An meinen Hut steck ich das Klatschen.
Die Kinder sind vom Backentatschen
Von ihrer Tante schon ganz fertig.
Der Weihnachtsmann brummt dazu b├Ąrtig:
Seht Ihr das Rentier in der Lichtung:
Auch das liebt sie, die Weihnachtsdichtung!

Das Rentier, das die Nase schnaubt,
Die ist ganz rot und ├╝berhaupt
Steht es im Wald mit seinen Kumpels,
Verschreckt ob all des Versgerumpels:
Es w├Ąr gern ohne die Verpflichtung
Zu lieben jene Weihnachtsdichtung!

Das Christkind springt in seinen Schlitten,
Entflieht, was Dichtende inmitten
Der sch├Ânsten Zeit an Wortverhau
Geschaffen. Es ist einfach schlau,
Und sagt, nach erster Vorschlagssichtung:
Die mag ich nicht, die Weihnachtsdichtung!

Drum schlag ich mich rasch in die Tannen.
Als diese wei├č zu gl├╝hn begannen,
H├Ârt man die Engel singend klagen:
Sie k├Ânnten es nicht mehr ertragen,
Sie schallt zu laut in ihre Richtung!
So was sei keine Weihnachtsdichtung!

Drum seid gewarnt, Ihr Wortvernichter:
Nicht jeder ist ein Weihnachtsdichter!
Die meisten k├Ânnen sowieso
Das Schreiben nicht. Die Welt w├Ąr froh,
Es k├Ąm die Ruhe in das Reimen:
Ihr k├Ânntet mal die Krippe leimen!

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Version vom 05. 12. 2010 19:20

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


8 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!