Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
60 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Weihnachtsvorbereitungen für Klugscheißer
Eingestellt am 23. 12. 2009 19:43


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Weihnachtsvorbereitungen für Klugscheißer


Es zeigt sich spät, was einer denkt.
Erst wenn er mal die Worte lenkt
Und Ehrlichkeit ihn übermannt,
Wird manche Wahrheit laut bekannt,

Die tief in seines Herzens Grube
Verschimmelte. In dieser Stube,
Da kann es eng und enger werden.
Denn dort versammeln sich Beschwerden,

Verletzungen, Missachtung, Wut.
Zu viel davon tut keinem gut,
Vor allem, wenn sie nicht gesagt,
Vergammeln, bis, ganz ungefragt,

Sich dann die Explosion entlädt.
Wie schon gesagt, oftmals zu spät
Macht sich die Sache plötzlich Luft,
Die lange schlief in enger Gruft.

Ein klares Wort zu allen Zeiten,
Das könnte dem ein End bereiten,
Und mancher Krach zu Weihnachten
Ließ als umschiffbar sich betrachten,

Wär diesem Rat man nachgeeifert:
Was wird zum Friedensfest gegeifert,
Geschimpft, geheult und sich geschieden.
Der Kluge hätte das vermieden.

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Version vom 23. 12. 2009 19:43
Version vom 28. 12. 2009 10:33

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


revilo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6811
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein kluges Wort zum Fest. Klare Aussage und wie immer perfekt verpackt! LG revilo

Bearbeiten/Löschen    


Janosch
???
Registriert: Feb 2005

Werke: 152
Kommentare: 290
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Janosch eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

da gehe ich voll mit, walter. es tut halt weh, die wahrheit zu erkennen und auszusprechen, aber wenn wir es tag für tag ein stückchen nur machen würden, dann würde es zu keinem stau und dann irgendwann zur explosion kommen. zu weihnachten sitzen nun mal oft alle zusammen und man trinkt auch was, da kann es sicher schon mal vorkommen, dass da was rausplatzt. bei uns zum glück, bis auf vielleicht eine kleine ausnahme noch nicht wirklich vorgekommen - es wird meist heiß diskutiert, aber immer im rahmen und eher befruchtend als niederschmettern.
strophe 2, zeile 3 läuft rythmisch ein bisschen aus dem ruder, da bin ich gestolpert. wie wärs mit:

kanns rasch auch eng und enger werden oder
da kann es eng und enger werden oder irgendwie so...

ein gutes gedicht.
gruß janosch

Bearbeiten/Löschen    


5 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!