Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
241 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Weil Ich Dich liebe...
Eingestellt am 08. 09. 2003 20:31


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Zaubermaus
Nennt-sich-Schriftsteller
Registriert: Sep 2003

Werke: 1
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

F├╝r...

Weil Ich Dich liebe,
Weine Ich.
Weil Ich Dich liebe,
Lache Ich.

Weil Ich Dich liebe,
Bin ich stark.
Weil Ich Dich liebe,
Bin Ich verletzlich.

Weil Ich Dich liebe,
Bin Ich eifers├╝chtig.
Weil Ich Dich liebe,
Vertraue Ich.

Weil Ich Dich liebe,
Streite Ich.
Weil Ich Dich liebe,
Vers├Âhn Ich mich.

Weil Ich Dich liebe,
Habe Ich Angst.
Weil Ich Dich liebe,
F├╝hl Ich mich sicher.

Weil Ich Dich liebe,
Hasse Ich.
Weil Ich Dich liebe,
Bin ich gl├╝cklich.

Weil Ich Dich liebe,
Bin Ich mi├čtrauig.
Weil Ich Dich liebe,
Bin Ich selbstbewu├čt.

Weil Ich dich liebe,
Bin Ich ungl├╝cklich.
Weil Ich Dich liebe,
Freu Ich mich.


All das mag ich nicht missen, denn es zeigt mir, dass Ich liebe, dass Ich lebe!
Dass Ich Dich liebe!
__________________
Man sieht nur mit Herzen gut, das Wesentliche ist f├╝r die Augen unsichtbar!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Aeria
Hobbydichter
Registriert: Sep 2003

Werke: 0
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Sch├Ân!

Hallo, Zaubermaus.

Wer verliebt ist, erlebt genau das, was du beschrieben hast.
Gef├Ąllt mir sehr!

***
Aeria

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
guten Morgen,

es mag sicher auf die H├Ąlfte aller Frauen, die "lieben" zutreffen, so also kann ich Dir da auch nur Recht geben.

Aber wieso muss man weinen, eifers├╝chtig sein, Angst haben, hassen,"misstraug"(misstrauisch)sein..etc?
Dazu kommt, auch ein gerade nicht-liebender Mensch ist verletztlich,stark,gl├╝cklich etc..

WEIL..ich dich liebe..
habe ich daran gearbeitet, NICHT mehr eifers├╝chtig, misstrauisch,z.B. zu sein.
Was ist es f├╝r eine Liebe,wo man misstrauisch und eifers├╝chtig ist?

Nur mal meine Gedanken dazu.

lG
sch├Ânen Tag
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


t.a.j.
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2003

Werke: 16
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um t.a.j. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Fast tut mir der profane Kommentar denn ich abgeben werde leid, aber: Hei├čt es nicht misstrauisch?

Von diesem Detail abgesehen mag ich den Stil dieser steten Wiederholung ganz gut leiden, finde allerdings dass er sich deinem Thema verschlie├čt.
Mir erscheint Verliebtsein immer fast spielerisch, schwankend, Extreme auslotend und ganz und gar nicht best├Ąndig, routiniert oder gar eint├Ânig aber eben diese Assoziationen erweckt diese Stilmittel bei mir.

In der Hoffnung zumindest halbwegs konstruktiv geurteilt zu haben,
tom.


__________________
Die Dichtung ist der Wahrheit nicht im geringsten verpflichtet,
nur eines darf sie nicht
l├╝gen.

Bearbeiten/Löschen    


Zaubermaus
Nennt-sich-Schriftsteller
Registriert: Sep 2003

Werke: 1
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Weil ich dich liebe

Ja, es hei├čt mi├čtrauisch. Sorry, habe wohl schon halb geschlafen...
Es geht hierbei nicht um Verliebtsein, sondern um eine best├Ąndige Liebe (deshalb die Wiederholungen). Eine ernste Liebe. So stark, dass eben diese Gef├╝hle hervorgerufen werden. Die Angst davor, dass die eigene Liebe gr├Â├čer ist, als die des Partners, verursacht solche Gef├╝hle.
Es geht eben um den Kontrast, dass solch eine Gef├╝hlspalette aus der Liebe resultiert. Ich hoffe, ich habe es etwas erkl├Ąren k├Ânnen.
Danke f├╝r die Kritik, werde beim n├Ąchsten Mal dar├╝ber nachdenken, oder noch etwas verbessern.
__________________
Man sieht nur mit Herzen gut, das Wesentliche ist f├╝r die Augen unsichtbar!

Bearbeiten/Löschen    


Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

F├╝r mich ist das nichts als eine beschreibung von gef├╝hlszust├Ąnden.....kein gedicht!

lG Otto

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!