Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
281 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Weine mir ein Meer
Eingestellt am 25. 02. 2003 18:48


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Gladia
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Oct 2001

Werke: 7
Kommentare: 4
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gladia eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Weine mir ein Meer

Weine mir ein Meer
- aus Verrat und Lügen
ich glaub es fällt dir nicht schwer,
der Schein kann nicht mehr trügen

Weine mir ein Meer
- aus Trauer und Verlust
hoffe nicht auf Wiederkehr,
ich weiß, dass du es tun musst

Weine mir ein Meer
- aus Hass und Wut
deine Augen sind nie leer.
Habe nur den Mut

Weine mir ein Meer
- aus Verzweiflung und Schmerz
du brauchst es doch so sehr,
glaube mir, sonst bricht dein Herz

Weine mir ein Meer
- aus Angst und Leiden
ich weiß, es ist nicht fair,
doch es ist nicht mehr zu vermeiden

Weine mir ein Meer
- aus salzigen Tränen
wie Soldaten bilden sie ein Heer,
um sich über die ganze Welt auszudehnen

Du weinst mir ein Meer
- aus gewaltigen Fluten
doch der Abgrund kommt nicht näher,
denn alles wendet sich zum Guten

__________________
Im Wind der Kälte sitzend,
Gladia

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!