Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
67 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Weitwinkel
Eingestellt am 15. 07. 2006 22:19


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1535
Kommentare: 9779
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Weitwinkel


Nun lasst uns auf die Reise gehn, entdecken,
Wer wir sind. Denn nichts verstellt die Sicht
Oder verschwimmt, und alles steht im Licht.
Und niemand wird sich vor uns mehr verstecken.

Im Rückblick wird es fürchterlich, wenn das Gericht
Die Heimat prüft. Es wird kein Zuckerschlecken.
Die feige Flucht, die Ausflucht, sie verrecken
Still: Sich zu entziehn, verschont uns nicht.

Die Fremde zeigt’s: Sie bringt uns das Verstehen,
Sie reißt die Nebel vor den Augen fort.
Sie macht die böse Tat erst zum Vergehen,

Die falsche Red nimmt sie beim wahren Wort:
Will man sich selber scharf im Spiegel sehen,
Begeb’ man sich an einen fernen Ort.

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!