Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
62 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Weltreise in der U-Bahn / U 35
Eingestellt am 05. 11. 2010 00:38


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Papalagi
???
Registriert: Sep 2003

Werke: 164
Kommentare: 41
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Papalagi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die U-Bahn riecht nach Menschen und Urin
Ich bin am Bord
Ich bin in ihr drin
Was bleibt zu tun?
Nur sitzen, warten, starren
Ja, meine U-Bahn ist schon abgefahren

Die müden Gesichter
Gepresst in den Rahmen
Gefängnis mit Rädern und einfachem Namen
Die U 35, die 16 und 7
Verrostet und alt, zerkratzt, unzufrieden

Ich zahl für die Gunst in dir drin
Mit dem Baren
Oh du meine U-Bahn
Du bist abgefahren

Du startest
Es geht schnell und sanft auf die Reise
Und doch fährst nur
Im Kreise, im Kreise

Beschränkt, angewiesen
Auf Geld, Fahrer, Strom
Bringst du mich nach Nizza?
Nach Prag oder Rom?

Du summst mir entgegen und quietschst mit der Tür
Oh nein meine U-Bahn
Du kannst nichts dafür…

Die U-Bahn riecht nach Schweiß und nach Urin
Ich bin am Bord
Ich bin in ihr drin
Was bleibt zu tun?
Nur sitzen, warten, starren
Und immer wieder bloß im Kreise fahren…

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!