Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92251
Momentan online:
285 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Wenn Liebe - Textvariationen
Eingestellt am 29. 09. 2006 22:39


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wenn Liebe


Wenn Liebe irgendwann verdirbt,
Dann ist’s, wie wenn das Herz erstirbt.
Es will zerreißen und zerbrechen.
Dann will das Fühlen sich erkalten
Und will sich richtig schlecht verhalten,
Tief Wunden schlagen und sich rächen.

Wenn Liebe irgendwann verdirbt,
Ist es, als wenn man nicht mehr wirbt,
Sondern nur falsche Worte spricht.
Dann will der Mund nicht mehr liebkosen,
Dann wollen Arme nur verstoßen,
Dass es fast scheint, man kennt sich nicht.

Wenn Liebe irgendwann verdirbt,
Hört niemand, wenn die Amsel zirpt,
Dann weint die Sonne Regentropfen.
Es weint die Rose rotes Blut,
Und zum Verzeihen fehlt der Mut,
Statt Herzen wollen Fäuste klopfen.

Wenn Liebe irgendwann verdirbt,
Dann ist’s, wie wenn sie Hass erwirbt.
Nur Schlechtes ist’s, das man noch denkt.
Dann will der Atem nur noch stocken,
Dann werden Kehlen rau und trocken,
Dann wird das Gute tief versenkt.

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!