Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
72 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Wenn die dunklen Sträucher am Wegrand
Eingestellt am 26. 09. 2006 11:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Regenzauber
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 14
Kommentare: 106
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Regenzauber eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wenn die dunklen Sträucher am Wegrand

Wenn die dunklen Sträucher am Wegrand
den Himmel schlürfen und ihre Wallungen
dampfen den Abendnebel,
dann sei auf der Hut!

Baldrian ruft das Nachtgetier,
das noch mit geschlossenen Augen
hinter den trügenden Blättern verharrt,
bis die gespaltene Zunge im Lockruf vibriert.

Dann versinkt der zögernde Fuß auf dem moorigen Steig,
deiner Hand entgleitet der Stock,
der Atem vergisst sich und fügt deine Stimme
ganz leise dem Summen der nächtlichen Lieder ein,

aus denen kein Morgen mehr
dich zur Heimkehr weckt.
__________________
Regenzauber

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


druckfehler
Guest
Registriert: Not Yet

mir gefällt das Bild der dunklen Sträucher, die den Nachthimmel verschlucken. Eine poetische und zugleich treffende Beschreibung. Den Rest finde ich eher unspektakulär (aber nicht schlecht).

Bearbeiten/Löschen    


Regenzauber
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 14
Kommentare: 106
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Regenzauber eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

danke Druckfehler, und wenn du etwas älter sein wirst, werden dir (leider)wohl auch noch die dampfenden Wallungen zusetzen (die man französisch als „vapeurs“ bei jenen Damen bezeichnet, die das Klimakterium durchleiden). Kein frommer Wunsch, doch spukte dieses Wort in mir, zu dem sich der Tell (durch diese hohle Gasse…) und ein wenig Hebbelgedanken (Moor) gesellten, um aus diesem Konglomerat der Verwirrungen schließlich einen Text entstehen zu lassen.

Wer kennt denn schon alle Ingredienzen, die sich manchmal in Worten ausdrücken wollen und die sich dabei unserer Hirnschale als Shaker bedienen?

__________________
Regenzauber

Bearbeiten/Löschen    


casy01
Guest
Registriert: Not Yet

Wer kennt denn schon alle Ingredienzen, die sich manchmal in Worten ausdrücken wollen und die sich dabei unserer Hirnschale als Shaker bedienen?


Diese Zeilen hier oben diese währen ein gutes Gedicht wert..

Bearbeiten/Löschen    


Regenzauber
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 14
Kommentare: 106
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Regenzauber eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

@Casy01

Du hast Recht. Passiert mir also schon wieder, dass man mir sagt, meine Kommentare seien besser als meine Texte. Was soll’s, ich beginne langsam daran zu glauben, und vielleicht werde ich schließlich nur mehr meine Kommentare einstellen und den „Urtext“ einfach auslassen. Dann aber wird der Kommentar zum Text, ich muss also wieder durch Kommentare in Erscheinung treten, die eventuell wiederum besser sind als die kommentierten Kommentare selbst, und so fort und so weiter…
__________________
Regenzauber

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!