Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92276
Momentan online:
393 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
Wenn du dein Leben noch einmal leben könntest...
Eingestellt am 01. 06. 2007 15:26


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Elfi
???
Registriert: Feb 2006

Werke: 41
Kommentare: 28
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Elfi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

...würdest du alles wieder so machen, wie du es gemacht hast?
Dieser Werbesatz für einen Optiker lässt mich nicht los, denn wie oft stelle ich mir genau diese Frage: Würde ich alles noch einmal so machen? Manchmal schwanke ich zwischen Ja und Nein; das sind die Momnente, in denen ich am Liebsten zurück in die Vergangenheit reisen möchte, um meinem Leben eine Wendung zu geben, obwohl es dann auch nicht sicher wäre, dass diese Änderung mein Leben (und das Leben meiner Mitmenschen) positv ändern würde.
Leben, so denke ich, ist vergleichbar mit einem Straßennetz. Im Laufe meines Lebens habe ich festgestellt, dass man gewisse Straßenkreuzungen passiert, dass man bestimmten Menschen über dem Weg läuft; entweder früher oder später, so etwas nennt sich Schicksal, aber das macht die Sache auch nicht leichter...
Also, wenn ich mein Leben noch einmal leben würde: würde ich wiederalles so machen, wie ich es getan habe?
Ich weiß es nicht.
__________________
Das Paradies beflügelt deine Fantasie, und nur mit den Flügeln deiner Fantasie gelangst du ins Paradies.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


no-name
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Elfi,

das ist mit Sicherheit eine sehr interessante Frage, die du dir da gestellt hast. Eine Frage mit unendlich viel Potential - nicht nur für einen tagebuchähnlichen Kurzprosatext, sondern für einen ganzen Roman, - nur leider schöpfst du nach meinem Empfinden kaum etwas von diesem Potential aus. Schade.

Vielleicht solltest du deinen gedankichen Ansatz auf eine reale Situation in deinem Leben übertragen und dann überlegen, wie sich diese Situation für dich und andere Beteiligte verändert hätte, wenn du mal so und mal so reagiert hättest. Das würde deinen Text "lebendiger" wirken lassen und ihm die "langweilige theoretische Herangehensweise" nehmen. Was meinst du dazu?

Freundliche Grüße von no-name.

PS: Wenn dich dieses Thema wirklich interessiert, empfehle ich dir den Film, bzw. die DVD "The Butterfly Effect", von dem ich tatal fasziniert war. (Steht in der Collectors Edition in meiner DVD-Sammlung.)

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!