Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
149 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Wenn du jetzt gehst
Eingestellt am 19. 03. 2003 09:49


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wenn du jetzt gehst

Nimm meinen Schutzengel mit,
dann hast du zwei.
Denk dran, Salz lindert den Durst.
Warum k├Ânnen wir nicht als zwei Niemande
in ein Niemandsland gehen?
Ich bin der Wind,
der dein Haar scheitelt.
├ťber Horizonte bin ich ausgespannt,
dass dein Seufzen mich streift.
Wenn es keine Br├╝cken mehr gibt,
will auch ich in einen Fluss st├╝rzen.
Alle Sekunden tragen deinen Namen.



__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Klabautermann
???
Registriert: Feb 2003

Werke: 4
Kommentare: 177
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Klabautermann eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Vera-Lena,

ich binbeeindruckt von Deinen sch├Ânen Worten, sie dr├╝cken voll Schlichtheit eine Sehnsucht aus, die man nur mit einfachen und dennoch absolut pr├Ązisen Worten treffen kann.
(Nur, Salz lindert nicht den Durst, sondern verst├Ąrkt ihn noch... Zitronen w├╝rden den Durst l├Âschen)

Sehr gut gefielen mir auch diese kleinen Weisheiten, wie "alle Sekunden tragen Deinen Namen"... sie klingen wie vertraute Verbindungen zwischen diesen beiden Menschen, deren Bedeutung auch nur sie in vollem Ausma├č zu sch├Ątzen und werten wissen.
Wundersch├Ân. Tiefgehend und ergreifend.

lieben Gru├č
vom
Klabautermann

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Die Beiden

Lieber Klabautermann,

es freut mich sehr, da├č Dich dieses Gedicht anspricht, und ich danke Dir herzlich f├╝r Dein ausf├╝hrliches Eingehen darauf. (Da├č es mit dem Salz nicht jeder verstehen w├╝rde, hatte ich schon vermutet. Tats├Ąchlich verh├Ąlt es sich so, da├č nicht der Durst sondern das Durstgef├╝hl gemindert wird. Und Leute mit niedrigem Blutdruck k├Ânnen durch Salz an hei├čen Tagen einem Kreislaufkollaps entgehen. Soviel nur zu der medizinischen Seite.)

Nochmals Danke und einen sch├Ânen Tag f├╝r Dich!!!

Liebe Gr├╝├če Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Klabautermann
???
Registriert: Feb 2003

Werke: 4
Kommentare: 177
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Klabautermann eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Vera-Lena,

danke f├╝r die Aufkl├Ąrung in Sachen Medizin, wusste wirklich nicht, dass man zwischen Durstgef├╝hl und Durst selbst unterscheidet... :-).
W├╝nsch Dir noch eine sch├Âne Woche
und schick Dir
viele liebe Gr├╝├če

Klabautermann

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

einfach sch├Ân....

"Nimm meinen Schutzengel mit, dann hast Du zwei" -
daraus spricht f├╝r mich eine selbstlose Liebe. Schutzlos
zur├╝ck bleiben, den eigenen Schutzengel dem anderen "auf dem Weg mitgeben".
"├ťber Horizonte bis ich ausgespannt" - auch in der Ferne
den anderen sch├╝tzen zu wollen, wenigstens in Gedanken,
wenn es ihm schlecht geht, wenn er seufzen mu├č.
Liebe Vera-Lena, hier ist Dir ein wunderbares Gedicht gelungen, meinen Gl├╝ckwunsch dazu!!!
Die letzte Zeile finde ich ganz besonders beeindruckend.
Nur das mit dem Salz, da hatte ich auch meine Schwierigkeiten...*zwinker*...

W├╝nsche Dir einen sch├Ânen Nachmittag
und sende ganz, ganz liebe Gr├╝├če

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Schutzengel

Liebe Irene,

wie sch├Ân, da├č Du wieder im Netz bist! Vielleicht solltest Du Dir doch einen anderen Anbieter suchen.
Danke f├╝r Deine ausf├╝hrliche Besprechung meines Textes und f├╝r das Lob!!!

Auch Dir einen sch├Ânen Nachmittag!
Liebe Gr├╝├če Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!