Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92276
Momentan online:
404 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Wenn es stürmt
Eingestellt am 02. 02. 2004 07:52


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Wenn es stürmt
Werden Wege freigefegt,
Die du vorher vor lauter Unrat
Nicht erkennen konntest.
HK-G März 91

__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, kühle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


AnnKathrin
???
Registriert: Jan 2004

Werke: 14
Kommentare: 24
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um AnnKathrin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Heike

Das ist freilich wahr.
Aber der Unrat häuft sich dafür wieder an einer anderen Stelle an!

LG AnnKathrin
__________________
Mach das Beste draus!

Bearbeiten/Löschen    


coco
???
Registriert: Jun 2002

Werke: 64
Kommentare: 205
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um coco eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo Heike (jetzt hatte ich doch tatsächlich "Haiku" anstatt "Heike" eingetippt ),

was ganz ähnliches hab ich mal in einem Haiku gelesen.
ich meine auch, dass in diesem text sehr viel wahrheit drinn steckt.
manchmal sehen wir vor lauter gewohnheit diesen ganzen unrat gar nicht mehr, den es zu beseitigen gibt. erst ein sturm, ein ausbruch bringt zu tage, was sich vielleicht in vielen jahren alles angehäuft hat und legt neue wege frei, die gegangen werden wollen und können.

gefällt mir sehr gut - vor allem, weil es zum nachdenken über eigene "stürme" anregt.

in der letzten zeile würde ich vielleicht schreiben:

"nicht MEHR erkennen konntest"

ich finde, dass der ganze text so noch ein wenig "runder" klingt. die aussage bleibt diesselbe.

ist aber DEIN text und nur MEINE meinung dazu


liebe grüsse von coco

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!