Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
394 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Wenn ich mich traute..
Eingestellt am 25. 06. 2003 15:15


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
SchriftstellerRT
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Apr 2003

Werke: 14
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Wenn ich mich traute

Wenn ich mich traute,
w├╝rde ich aus Nachbars Garten die wilden Rosen
mit blo├čen H├Ąnden
dir pfl├╝cken.

Wenn ich nicht diese Angst vor der nackten Wahrheit h├Ątte,
wollte ich mit dir, allein,
die tiefsten Abgr├╝nde menschlichen Verlangens ergr├╝nden.

Wenn ich dem Leben nicht so sehr misstraute,
ich w├╝rde dir blind
ins Dunkel folgen.

Wenn ich dich einfach nur lieben k├Ânnte.
Hier und jetzt - f├╝r alle Zeit.
Ohne einen Gedanken an das,
was sein k├Ânnte,
wenn..

Hier klicken

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Gr├╝├č Dich Joachim,

es ist eines der Gedichte aus Deinem Buch?
Du lieferst mir ein Gef├╝hl zu dem Gedicht. Es f├╝hlt sisch an wie Sehnsucht, zernagt sein, hinundhergerissensein....an.

Ich muss zugeben, ich w├╝nsch mir manchmal, das ich nach der beendeten Liebe alles was war, vergessen w├╝rde. Sind es doch die Erinnerungen/Erlebnisse..etc..die einen pr├Ągen. Gerade eben wie hier..dieses "nicht trauen". Ist es doch auch ein Versuch f├╝r etwas Neues, aber die Vorsicht, das Misstrauen ruft...es nicht zu tun.
hm..oder so..

lG
sch├Ânen Tag
Susanne

Bearbeiten/Löschen    


Ramona Linke
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo SchriftstellerRT,

ja, wenn . . .
es gef├Ąllt mir unbeschreiblich gut.
Zerrissenheit, Schmerz, Sehnsucht
und doch dieser eventuelle Hoffnungs-
schimmer, dieses "wenn" am Schluss.
Dieses wenn l├Ąsst den Gedanken zu
. . . vielleicht ja doch noch !??
Herzlich RL

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!