Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   92998
Momentan online:
316 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Wenn man was zu sagen hat aber keiner zuhört
Eingestellt am 12. 05. 2004 14:59


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

MitteilungsbedürfnisMitteilungsbedürfnisMitteilungsbedürfnis
MitteilungsbedürfnisMitteilungsbedürfnis
Mitteilungsbedürfnis
Mitteilungsbedürf
Mitteilungs
Mitteil
Mit
Ohne

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich erlaube mir mal die Aussage in den Raum zu stellen, dass dies hier zwar schön gestaltet ist, aber nicht wirklich etwas Neues darstellt, auch nicht experimentell!

Bitte nicht "einschnappen"!

LG
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Ach Quatsch, ich bin doch nicht eingeschnappt. Bin ja dankbar für jeden konstruktiven Kommentar.

Ich wollte mit dem Kunstwerk auch gar nichts sonderlich innovatives machen. Das ganze kam mir gestern einfach so in den Sinn, als ich bei Leselupe reinschaute. Und da habe ich es halt aufgeschrieben.

Es muss ja nicht immer ein Meisterwerk sein... ;-)

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo,

hab auch gern ab und an damit rumexperimentiert. Interessant finde ich es allemale. Gerade auch die dreimalige Wiederholung, anfangs,m die ja ausdrückt, wie groß es ist das Mitteilungsbedürfnis.
Und es immer geringer wird, weil?? vieleicht niemand zuhört?

lG
Stoffel


MitteilungsbedürfnisMitteilungsbedürfnisMitteilungsbedürfnis
MitteilungsbedürfnisMitteilungsbedürfnis
Mitteilungsbedürfnis
Mitteilung
Mitteil
Mit
Ohne

Bearbeiten/Löschen    


anemone
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Sep 2001

Werke: 587
Kommentare: 977
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
könnte es so sein?

Ich denke, weil das Bedürfnis da ist,
aber niemand was sagt.
(In solchem Fall kommt oft die Stimme von außen
und lässt alles in einem anderen Licht erscheinen)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!